Making Games News-Flash - Microsoft eröffnet Studio für Mobile Games

Mit Windows Phone 7 erscheint demnächst Microsofts vielversprechendes Betriebssystem. Mit der Eröffnung des Studios MGS Mobile Gaming forciert der Konzern nun die Bemühungen auf dem Smartphone-Markt.

von Yassin Chakhchoukh,
13.08.2010 17:45 Uhr

Zu den Microsoft Game Studios gehören Entwickler wie Lionhead und Rare, jetzt soll ein neues Team der Gruppe beitreten: MGS Mobile Gaming. Das neue Studio spezialisiert sich auf Mobile Games für das Betriebssystem Windows Phone 7, das im Oktober erscheint. Dabei soll MGS Mobile Gaming eine Vorzeigefunktion erfüllen – qualitativ hochwertige Spiele sollen die Messlatte für andere Entwickler hoch legen und die Kunden langfristig überzeugen, so Microsoft.

Das Studio soll außerdem die zentrale Anlaufstelle für mobile Spiele bei der Microsoft-Entwicklergemeinde werden und auch hauseigene Marken für mobile Geräte verwerten. Aktuell sucht der Software-Konzern nach einem leitenden Entwickler für das neue Studio, der neben hervorragenden Programmierkenntnissen auch Erfahrung mit Xbox Live und Cloud-Computing vorweisen soll – ein Hinweis auf die Zukunft der Games aus dem Hause Microsoft?




Weitere aktuelle Meldungen:

  • ZeniMax übernimmt Arkane Studios
  • id Software portiert "Rage"-Engine für das iPhone

» alle Details



Link des Tages: Eine Homage an japanische 2D-Sidescroller: Durchgeknallter Pixel-Kurzfilm vom australischen Künstler Paul Robertson.

» Link des Tages: Pixel-Movie-Massaker


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.