Making Games News-Flash - Absatz von Tablets steigt 2011 in Deutschland auf 2,1 Millionen Einheiten

In diesem Jahr werden wohl mehr Tablets abgesetzt als bislang erwartet. Insgesamt 2,1 Millionen Einheiten gehen über den Ladentisch, so die Prognose des Marktforschungsinstituts EITO.

von Martin Le,
15.12.2011 13:51 Uhr

In Deutschland werden dieses Jahr rund 2,1 Millionen Tablets verkauft. Davon geht das Bitkom-Marktforschungsinstituts EITO aus. Anfang des Jahres hatten die Experten noch mit 1,5 Millionen kalkuliert. Gemessen am Vorjahreswert von 800.000 entspricht das Wachstum 162. Prozent. Für 2012 rechnet EITO nun mit 2,7 Millionen, ein Wachstum von 29 Prozent.

Die starke Position der Tablets hat dabei im privaten Bereich starke Auswirkungen auf Notebooks und Netbooks. Consumer-Notebooks fielen 2011 um 15 Prozent auf 3,8 Millionen Verkäufe zurück. Netbooks mussten gar einen Rückgang um 35 Prozent auf 900.000 Exemplare verbuchen.



Weitere aktuelle Meldungen

  • Gute 3DS-Woche: Hardware-Rekord, Top 3 in Software und Erfolg für Third-Party-Entwickler
  • Ehemaliger Marketing-Manager von Zynga schließt sich Kixeye an

» alle Details auf makinggames.de



Link des Tages

Zum Release des Online-Rollenspiels Star Wars: The Old Republic ist auch unter Computerspielern der alte Streit zwischen Star-Wars-Fans und Star-Trek-Anhängern wieder aktuell. Dabei gibt es mittlerweile eine dritte Fraktion, die beide Lager gleichermaßen bedroht.

» Star Trek und Star Wars gemeinsam gegen Twilight



Über die großen und die kleinen Geheimnisse der Spieleentwicklung schreiben bei uns die Entwickler selbst – und zwar jede Ausgabe im Making Games Magazin und jeden Tag auf makinggames.de.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.