Making Games Talents - Das Programm: Karrieretipps von Crytek & Co.

Das Programm unseres Recruting-Events Making Games Talents in Frankfurt steht fest: Zu den Sprechern gehören u.a. die Entwickler von Crysis 2, Anno 1404, Venetica, Gothic 4 und Die Siedler 7.

von Heiko Klinge,
06.10.2010 18:02 Uhr

Wie bewirbt man sich bei einem Spiele-Entwickler? Warum braucht die Games-Branche auch Juristen, Übersetzer und BWL-Studenten? Welche Übernahme-Chancen haben Praktikanten? Und was muss man mitbringen, um in der Branche richtig Karriere zu machen? All diese Fragen werden wir auf unserem Recruiting-Event Making Games Talents ausführlich beantworten, den wir in Kooperation mit der Entwicklerkonferenz GAMEplaces International veranstalten. Am 16. Oktober suchen acht der besten deutsche Spiele-Firmen auf dem Frankfurter Messegelände nach neuen Mitarbeitern: Crytek, HandyGames, Bigpoint, Travian Games, Related Designs, Innogames, Spellbound und keen games. Insgesamt sind über 150 Stellen zu vergeben. Fünf Mal haben wir Making Games Talents veranstaltet und dabei mehr als 100 Arbeitsplätze in der Spielebranche vermittelt.

Eine Besonderheit von Making Games Talents war und ist das Rahmenprogramm. Unser Ziel ist, dass keiner unser Gäste mit offenen Fragen zum Thema »Karriere in der Spiele-Branche« nach Hause geht. So wird etwa Deon Cronjé-Jasper, Human Ressources Manager bei Blue Byte ( Die Siedler 7 ) wertvolle Tipps zum Thema »Richtig bewerben« geben. Ebenfalls vor Ort sind André Beccu, Lead Designer von Arcania: Gothic 4 , Cortney Endecott (Global Talents Manager bei Crytek) sowie Thomas Pottkämper, Geschäftsführer der Anno -Entwickler Related Designs. Traditionelles Highlight jeder Talents-Veranstaltung ist die große Abschlussdiskussion, bei der sich nochmal alle Aussteller gemeinsam den Fragen des Publikums stellen.

Wer an Making Games Talents teilnehmen möchte sollte sich beeilen, denn es gibt nur noch wenige Karten. Der Eintritt beträgt 29 Euro inklusive Verpflegung.

» Das vollständige Programm
» zur Talents-Homepage (Informationen & Anmeldung)

» Video zu Making Games Talents anschauen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.