Mecha Monsters - Mech-Spielzeug-Krieg für Zuhause

Mecha Monsters heißt der neueste Schrei aus dem Bereich Heimspielzeug. Es handelt sich um per App steuerbare Mech-Roboter, die in einem virtuell-realen Mix im heimischen Wohnzimmer gegeneinander antreten können.

von Tobias Ritter,
03.07.2015 13:15 Uhr

Reach Robotics ist das beste Startup-Unternehmen aus dem Bereich Robotik. Das hat eine unabhängige Jury auf der Innorobo 2015 in Lyon abgestimmt - und dem Unternehmen damit zu einiger Popularität verholfen. Insbesondere Mech-Fans mit Gaming-Affinität sollten die Produkte der Firma im Auge behalten.

Die stellt nämlich die sogenannten Mecha Monsters her. Dabei handelt es sich um Mech-Spielzeug-Robotor für den Heimbedarf, die sich per Smartphone in Gefechte gegeneinander steuern lassen. Die Geräte können im gesamten Raum hinter Stühlen und Tischbeinen in Deckung gehen, sich gegenseitig mit virtuellen Angriffen beharken und sogar in verschiedenen Bereichen verbessert werden.

Am Anfang steht dabei zunächst die Verteilung von Attributpunkten per mitgelieferter App. Zur Auswahl stehen Angriff, Lebenspunkte und Beweglichkeit. Hinzu kommen drei Rüstwerte, beispielweise gegen physische oder digitale Angriffe sowie fünf individualisierbare Ausrüstungen aus den Kategorien Chassis, Cell, Head, Cooler und Servos.

Außerdem gibt es noch vier Fähigkeiten, vier Item-Slots und drei aktivierbare Schilde oder Boosts.

Mecha Monsters befindet sich seit fünf Jahren in der Entwicklung. Weitere Details zum Projekt und eine Pre-Order-Möglichkeit finden sich auf der offiziellen Webseite des Entwicklerteams.


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.