Microsoft - macht EA-Veteran zum LIVE-Vizepräsidenten

von Michael Obermeier,
09.08.2007 10:49 Uhr

Microsoft kündigt heute in einer Pressemitteilung einen weiteren Personal-Austausch mit Publisher Electronic Arts an. So beschäftigt das Redmonder Unternehmen ab sofort den ehemaligen EA-Mitarbeiter John Schappert als neuen Vizepräsidenten für LIVE.

Schappert übernimmt damit die Verantwortung für den Mehrspieler-Dienst der Xbox 360, Games for Windows, XNA und die auf Gelegenheitsspieler ausgelegte Sparte Microsoft Casual Games.

Schappert ist in der Spielebranche kein unbeschriebenes Blatt: So gründete er 1994 das Studio Tiburon Entertainment, welches später von Electronic Arts geschluckt wurden. Für EA war Schappert dann an vielen erfolgreichen Projekten beteiligt und entwickelte als Teil des Programmierer-Teams das noch heute erfolgreiche Football-Franchise Madden. Zuletzt war Schappert als Executive Vice President für Central Development Services und Global Publishing bei EA tätig.

Der Wechsel passt ins Muster der beiden Konzerne. So tauschten erst vor kurzem Microsofts Peter Moore und der lange Jahre bei EA beschäftigte Don Mattrick den Arbeitgeber.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.