Milia: Wüstenplanet kehrt zurück

von GameStar Redaktion,
13.02.2001 10:33 Uhr

Aus dem Hause Cryo scheint endlich mal ein gutes Spiel zu kommen. Wie schon berichtet, hat die Firma die Lizenz für ein weiteres Dune-Spiel erworben. Als Entwicklungsstudio wurde das französische Entwicklungsteam Widescreen Games angeheuert, hinter denen einige der Outcast-Macher stecken. Entsprechend sieht auch das Spiel aus. Das Gameplay von Frank Herberts Dune kann man am ehesten als eine Mischung aus Outcast und Metal Gear Solid beschreiben. In einer der auf der Messe Milia vorgestellten Missionen müssen Sie als Paul Attreides Geiseln aus einem aus einem Wüsten-Camp befreien. Dabei sind weniger gute Schützen gefragt, es geht vielmehr darum, unbeobachtet voran zu kommen und Überwachungsanlagen auszuschalten. Das Spiel soll Ende dieses Jahres auf dem PC und der PS2 erscheinen.
(cm)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.