Monkey Island 4: Homepage eröffnet

von GameStar Redaktion,
27.04.2000 12:58 Uhr

LucasArts hat die Homepage zu Escape from Monkey Island eröffnet, das sie auf der Spielemesse E3 erstmals der Öffentlichkeit präsentieren wollen. Die Site hält erste Bilder des vierten Teils der legendären Adventure-Serie bereit. Offensichtlich geht LucasArts in Sachen Grafik ähnliche Wege wie bei Grim Fandango: Vor gerenderten Hintergründen bewegen sich Polygon-Figuren. Grundrisse der Story sind einem Pressetext zu entnehmen. Nach dem kehren Möchtegern-Pirat Guybrush und seine Braut Elaine nach Monkey Island zurück, um dort ihre Flitterwochen zu verbringen. Doch Elaine wurde in der Zwischenzeit für tot erklärt, der Gouverneurspalast soll abgerissen werden und ein schmieriger Politiker namens Charles L. Charles hat die Regierungsgeschäfte an sich gerissen. Vermutlich übernimmt dieser Herr nach Le Chucks endgültigem Ableben die Rolle des Erzbösewichts. Laut Homepage soll Monkey Island 4 am 5. Oktober diesen Jahres erscheinen. Die Entwicklung des Spiels übernimmt das gleiche Team, das bereits für das Comic-Adventure Sam&Max verantwortlich zeichnete.
(fm)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.