Moon Project

von GameStar Redaktion,
09.08.2000 12:56 Uhr

Bei einem Besuch in der Redaktion konnten wir Topwares Earth 2150-Nachfolger The Moon Project erstmals probespielen. Das auf der Earth 2150-Engine basierende Spiel war ursprünglich als Addon geplant, wird aber jetzt als selbstständiges Spiel erscheinen.
Wieder stehen sich die Lunar Corporation, die Eurasian Dynasty und die UCS gegenüber. Die Mondkolonien planen den Bau einer gigantischen Kanone, die auf jeden Punkt der Erde feuern kann. Das lassen sich die Gegenspieler nicht bieten, und in drei Kampagnen entbrennt ein heißer Kampf. Im Gegensatz zum Vorgänger wird es keine "Basis bauen - Panzer bauen - Gegner plätten"-Missionen mehr geben. Spezialeinheiten und überlegtes Vorgehen allein führen zum Sieg. Die Missionen sind extrem umfangreich und voller Überraschungen. Designer Mirek Dymek: "Panzer bauen und alles niederwalzen können die Spieler im Skirmish-Modus. Die Missionen sollen abwechslungsreich und fordernd sein."
Schon im September soll die Mondfahrt starten.
(ms)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.