MTV Video Music Awards - Tony Hawk's Underground gewinnt

von Roland Austinat,
03.09.2004 21:02 Uhr

Bei den US-amerikanischen MTV Video Music Awards teilten sich Electronic Arts und Activision die fünf Nominierungen für den besten Spielesoundtrack. Bezeichnenderweise standen nur vier Sportspiele und mit True Crime: Streets of L.A. ein Action-Titel zur Wahl - was die MTV-Zuschauerschaft angeht sicherlich richtig, doch etwas schade für viele "klassische" Orchester-Soundtracks. Gewinner des Preises war dann Activisions Tony Hawk's Underground - Tony Hawk und Bam Marguera nahmen die Trophäe persönlich in Empfang. Eine komplette Liste aller Nominierungen und mehr Infos zu den Video Music Awards finden Sie hier.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.