Neues von Myst 3: Exile

von GameStar Redaktion,
02.02.2001 13:10 Uhr

Im ersten offiziellen Newsletter zu Myst 3: Exile wird es verkündet: Am 16. April soll der dritte Teil der Adventure-Sage erhältlich sein. Wie in den beiden Vorgängern Myst und Riven werden Sie durch Raum und Zeit reisen -- diesmal durch fünf Epochen.
Hintergrund der Story ist ein neuer Fiesling, der sich an Weltenschöpfer Atrus samt Familie rächen will. Dessen Söhne haben nämlich die Heimat des Bösewichts zerstört. Sie steigen in das Abenteuer auf der Welt des Lernens, J'Nanin genannt, ein. Dort müssen Sie zahlreiche logische Rätsel lösen, um in neue Abschnitte zu gelangen. Das Spiel wurde nicht wie die vorigen von Cyan entwickelt, sondern in den Presto Studios. Es wird mit einer komplett neugestalteten Grafik in 32 Bit samt Echtzeit-Effekten und 360 Grad Rundumsicht in vorgerenderten Umgebungen aufwarten. Weitere Infos finden Sie auf der offiziellen Homepage.
(js)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.