Nintendo Wii - Britische Queen süchtig nach Wii Sports

Die Nintendo Konsole erfreut sich auch im britischen Königshaus einer großen Beliebtheit

von Michael Söldner, Christian Merkel,
07.01.2008 10:00 Uhr

Die britische Queen Elizabeth II hat ihre Vorliebe für Nintendos Wii-Konsole entdeckt. Nachdem ihr Enkel Prinz William zum Weihnachtsfest eine der beliebten Spielkonsolen unter dem Weihnachtsbaum von seiner Freundin Kate Middleton bekam, versuchte sich die 81-jährige Königin laut einem Bericht des englischen Onlinemagazins People.co.uk an Wii Sports: "Beim Bowling hat sie eine derart gute Hand-Auge-Koordination an den Tag gelegt, wie sie sonst nur bei Menschen zu finden ist, die halb so alt seien.", sagte eine informierte Quelle aus dem Königspalast gegenüber People.co.uk. "Es war wahnsinnig komisch. William bekam Lachkrämpfe. Er war sehr beeindruckt, solch eine coole Oma zu haben."

Von seinem Weihnachtsgeschenk hatte William dann für eine Weile erstmal weniger: Der Bericht sagt, er habe sogar Schwierigkeiten gehabt, ihr den Controller wieder abzuluchsen. Nintendo dürfte sich auf jeden Fall über eine derart gute Werbe-Geschichte freuen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.