Panzers Phase 2 - Multiplayer-Nachtest

von Michael Graf,
02.08.2005 11:17 Uhr

Endlich rasseln die Panzer auch durchs Internet! In unserem Test zum Echtzeit-Taktikspiel Panzers Phase 2 konnten wir die Online-Modi (über GameSpy und DirectIP) nicht prüfen, weil es noch keine anderen Spieler und Server gab. Mittlerweile steht der Titel in den Läden und im Netz toben die Weltkriegs-Schlachten. Wir haben uns ins Gefecht gestürzt und reichen die Bewertung der Online-Modi hiermit nach.

Die beste Nachricht: Die Multiplayer-Modi von Panzers Phase 2 laufen absturzfrei, zudem gibt's keine schlimmen Lags -- viel besser als im zunächst fehlerbehafteten Vorgänger. Allerdings hatten wir über GameSpy stellenweise Probleme, einem Spiel beizureten und landeten bei Spielstart unversehens wieder in der Lobby. Der nächsten Partie konnten wir uns hingegen wieder problemlos anschließen. Einige Spieler können zudem keine Matches zu erstellen, obwohl sie ihren DSL-Router exakt nach den Vorgaben von Publisher CDV einstellen. Beide Fehler treten nur bei GameSpy auf, DirectIP hingegen funktioniert meist problemlos.

Die Kritikpunkte, die wir bereits im Test aufgezählt haben, bleiben allerdings bestehen. Unter DirectIP kann es je nach Internet-Provider zu Adresskonflikten kommen. Und beim kommerziellen GameSpy-Netzwerk müssen Sie sich zunächst (kostenlos) anmelden. Zudem funktioniert GameSpy nicht völlig reibungslos, immer wieder melden einzelne Spieler Probleme wie Abstürze. Ein integrierter Serverbrowser hätte beide Probleme beseitigt.

Spielerisch gibt's einen wichtigen Unterschied zur Solokampagne: Mit Panzern alleine gewinnen wir keinen Blumentopf. Denn Anti-Tank-Infanterie macht mit Stahlkolossen kurzen Prozess. Soldaten sind also nicht nur Kanonenfutter, sondern überaus wervoll. Das ist an sich lobenswert, schließlich sollen alle Einheiten nützlich sein. Doch auf lange Sicht könnten die Fußtruppen zu stark sein, zumal Soldaten deutlich billiger sind als Kettenfahrzeuge und Geschütze.

Die Spielmodi sind abwechlungsreich, neben Deathmatch und Domination (Spieler erobern Gebäude) gibt's noch spezielle MP-Aufträge mit Missionszielen. Schade nur, dass der brillante Koop-Modus für Soloeinsätze aus Phase 1 nicht mehr drin ist


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.