News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Ryse: Son of Rome - Inklusive automatisierten Quick-Time-Events

Cryteks Ryse: Son of Rome wird, wie viele konsonen-exklusive Actionspiele, über Quick-Time-Events verfügen. Sollte man bei diesen Fehler machen: Kein Problem, das Spiel macht es offenbar in jedem Fall richtig.

Von Sebastian Klix |

Datum: 15.06.2013 ; 14:12 Uhr


Cryteks Ryse hat seit seiner Erstankündigung einen deutlichen Wandel durchgemacht. Vom »Vorzeige-Kinect-Titel« hat sich Ryse: Son of Rome mittlerweile gameplay-technisch zum Hack 'n' Slash inklusive gängiger Eingabe via Controller gemausert. Bei seiner Exklusivität für die Xbox One wundert es da auch nicht, dass typische Quick-Time-Events mit an Bord sind, bei denen man in bestimmten Situation schnellstmöglich den eingeblendete Button drücken soll.

Doch dabei will man offenbar niemanden all zu sehr überfordern, und widerspricht bei der Umsetzung dieses Spielmechanismus ein wenig dem eigentlichen Sinn: Denn wenn der falschen Knopf gedrückt oder alternativ auch einfach gar nichts gemacht wird, spult sich der Reaktionstest eben einfach automatisch erfolgreich ab. »Wir wollen den Spieler nicht frustrieren.«, so die Begründung.

Fragt sich natürlich, wieso man dann überhaupt Quick-Time-Events in Ryse: Son of Rome einbaut. Doch ganz sinnfrei soll der korrekte Button-Einsatz dann zumindest doch nicht ausfallen: Wer alles richtig macht, bekommt schlicht mehr Erfahrungspunkte. Vielleicht überdenkt Crytek diese Design-Entscheidung ja aber auch noch mal bis zum Release im November 2013 zum Launch der Xbox One.

Quelle: IGN (Video)

Ryse: Son of Rome - Duel of Fates
Diesen Artikel:   Kommentieren (43) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar dave.d
dave.d
#1 | 15. Jun 2013, 15:35
Das ist wahrlich der Höhepunkt der Casualisierung. Da das Spiel laut Trailer wohl eh zu 90% aus Quick Time Events besteht, kann man wohl den Controller auch ganz weglegen und zuschauen.
rate (80)  |  rate (5)
Avatar Grishnare
Grishnare
#2 | 15. Jun 2013, 15:39
Mich juckt das Spiel nicht. Es könnte noch so gut sein, aber Crytek bekommt von mir kein Geld mehr, da sitzt der Schock von Crysis 2 immer noch zu tief.

Edit: Außerdem sieht das Spiel bis auf das Setting sowieso langweilig aus und für das Rom Setting gibt es ja auch Alternativen.
Alleine der Trailer ist ja so lächerlich ich meine die Römer fallen da irgendwie nicht in Pfeilsalven, sondern einfach dauerhaft. Da stellt sich mir die Frage, hatten die Barbaren damals schon MG 42's ?
rate (14)  |  rate (20)
Avatar The Prototype
The Prototype
#3 | 15. Jun 2013, 15:43
Sponsored by: Kobayashi Cyborg Lubricant... Lubricating your Future
rate (5)  |  rate (6)
Avatar Texxus
Texxus
#4 | 15. Jun 2013, 15:45
Zitat von dave.d:
Das ist wahrlich der Höhepunkt der Casualisierung. Da das Spiel laut Trailer wohl eh zu 90% aus Quick Time Events besteht, kann man wohl den Controller auch ganz weglegen und zuschauen.


Stimme dir voll zu das einzige um dem entgegen zu wirken wäre das die fehlenden EP das Spiel deutlich schwerer machen... aber am besten anders lösen zum Beispiel das bei falscher Eingabe man vorne Anfangen muss und man zB erst nach der dritten Fehleingabe stirbt :)
rate (8)  |  rate (2)
Avatar Ginga
Ginga
#5 | 15. Jun 2013, 15:45
Ich dachte Spiele wären da um sie zu spielen. Da kann man ja sonst gleich einen Film draus machen. Dann wird mit Sicherheit keiner überfordert.
rate (30)  |  rate (0)
Avatar heidl
heidl
#6 | 15. Jun 2013, 15:49
du meine güte. mein vokabular ist normalerweise nicht sehr beschränkt, aber da fällt mir nur das ein:

absolute scheiße.
rate (27)  |  rate (0)
Avatar Haarvieh
Haarvieh
#7 | 15. Jun 2013, 15:52
Ihr versteht das alle falsch.

Das ist ein Xbone exklusives Spiel und logischerweise unterstützt es vollständig den TV Fokus dieser Konsole. Wenn man etwas selber spielen will sollte man sich natürlich auch eine andere Konsole oder den PC anschaffen.

Ich kauf mir auch kein Moped wenn ich schnell fahren will...
rate (37)  |  rate (2)
Avatar meckie
meckie
#8 | 15. Jun 2013, 15:55
Remember me löst das toll. Wenn man es falsch eingibt haut der Gegner einen weg und bekommt ein Stück seines Lebens zurück. Danach muss man den Gegner erstmal ein Stück wieder runter kloppen um das Quick Time Event noch einmal zu starten.
rate (20)  |  rate (1)
Avatar marajango
marajango
#9 | 15. Jun 2013, 16:00
Wie hirnrissig ist das denn? Da bauen die schon eine oft kritisierte Spielmechanik ein, reizen die so weit aus, dass sie auch wirklich jeder schon nervig findet und dann ist der ganze Mist auch noch nutzlos? (Bonus-EP stellen für mich keine gute Begründung dar)
rate (12)  |  rate (0)
Avatar Kaimanic
Kaimanic
#10 | 15. Jun 2013, 16:00
Also ein Spiel für ganz doofe oder ganz faule? Wo ist denn da noch der Sinn? Da schaue ich mir doch lieber Gladiator an oder 300. Da werden zumindest nicht die Buttons eingeblendet.^^
rate (16)  |  rate (0)
1 2 3 ... 5 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 22.11.2014
18:44
17:39
17:06
15:40
14:34
13:44
13:37
13:17
12:55
11:50
Freitag, 21.11.2014
19:05
18:30
18:30
18:28
18:15
16:45
14:53
14:30
14:14
13:40
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Spiele-News > Ryse: Son of Rome
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten