Privateer 2: The Darkening : GOG.com bietet jetzt auch Privateer 2: The Darkening an. GOG.com bietet jetzt auch Privateer 2: The Darkening an. CD Projekts Vertriebsplattform GOG.com hat jetzt auch den Klassiker Privateer 2: The Darkening in sein Sortiment aufgenommen. Die Weltraum-Simulation kann dort für 5,99 US-Dollar (etwa 4,50 Euro) heruntergeladen werden. Wie üblich bei GOG.com ist die Version DRM-frei.

Privateer 2: The Darkening wurde ursprünglich 1996 von Electronic Arts veröffentlicht. Die Projektleitung bei dem Studio EA Manchester hatte Erin Roberts inne - der Bruder des Wing-Commander-Erfinders Chris Roberts. Im Gegensatz zum ersten Privateer-Teil von 1993 spielt Privateer 2 allerdings nicht im Wing-Commander-Universum.

Der Titel macht sich sehr wohl aber viele Elemente der Serie zueigen: Ein Schwerpunkt liegt auf der Handlung, die zwischen den Missionen mit Filmsequenzen und echten Schauspielern vorangetrieben wird. In Privateer 2 wirken Stars wie Christopher Walken, John Hurt, Jürgen Prochnow und Clive Owen mit.

Dabei siedelt sich Privateer 2 in einem Sonnensystem mit drei Sternen an, in dem sich der Protagonist Lev Arris als Kampfpilot sowie Händler verdient machen kann. Arris leidet unter Gedächtnisschwund und erfährt im Handlungsverlauf mehr über seine Vergangenheit.

Noch bis zum 21.9. um 12 Uhr läuft eine Rabattaktion mit den Wing-Commander-Spielen auf GOG.com. Mit Preisnachlässen zwischen 20 und 50 Prozent können einzelne Teile der Reihe für je 2,99 US-Dollar erworben werden. Nur der Ableger Wing Commander: Academy kostet noch 4,79 US-Dollar.