April, April : World of Tanks schickt Konsolenspieler auf den Mars. Der Hersteller Wargaming ist bekannt für extrem aufwändige Aprilscherze und lässt sich auch 2017 nicht lumpen. World of Tanks schickt Konsolenspieler auf den Mars. Der Hersteller Wargaming ist bekannt für extrem aufwändige Aprilscherze und lässt sich auch 2017 nicht lumpen.

Wenn Sie heute ihre News-Feeds lesen, ihre Lieblingswebseiten ansurfen oder ein Online-Spiel spielen, sollten Sie ganz genau aufpassen, was Sie glauben. Es ist mal wieder der 1. April, der Tag, an dem man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann, um seinen Nutzern den ein oder anderen Bären aufzubinden.

Besonders in der Games-Branche ist es immer wieder erstaunlich, wie viel Aufwand Entwickler und Publisher in ihre Aprilscherze stecken. Also schauen wir doch mal, was sich die Medienwelt dieses Jahr ausgedacht hat. In diesem Artikel sammeln wir für Sie die besten Aprilscherze 2017. Sicher gehen uns dabei einige tolle Scherze durch die Lappen, außerdem tauchen über den Tag verteilt immer neue Witze auf. Also schreiben Sie uns am besten in die Kommentare, wenn Sie einen Aprilscherz entdeckt haben, auf den Sie - natürlich nur beinahe - reingefallen sind.

Dice: Sprechende Einhörner in Battlefield 1

Beim schwedischen Battlefield-Entwickler haben offenbar die Damen die Kontrolle übernommen und dem machohaften Battlefield 1 einen feminine Note verpasst: Einhörner. Auf den Servern der Community-Testumgebung ersetzen die Fabeltiere die normalen Pferde. Die edlen Geschöpfe ziehen beim Ausritt nicht nur einen magischen Regenbogen hinter sich her, sie plappern auch gern. Beim Auf- und Absteigen bekommt der Reiter einen - ziemlich schrägen - One Liner zu hören.

Scheinbar hat sich Dice übrigens noch einen zweiten Scherz überlegt. Auf der Map Suez finden wir einen Stein, der Morsezeichen absetzt. Ist das etwa ein neuer Teil der großen Easter-Egg-Jagd die erst kürzlich ihren vorläufigen Höhepunkt erreichte? Noch wissen wir es nicht.

Nvidia: Nie mehr AFK mit GeForce GTX G-Assist

Nvidia hat die perfekte Lösung für Spieler mit nervigen Müttern oder großem Appetit: Dank GeForce GTX G-Assist können Sie zocken und gleichzeitig die Hausarbeit erledigen, eine Pizza futtern oder tun, was auch immer Ihnen sonst noch einfällt. Stecken Sie einfach den GTX G-Assist wie einen USB-Stick in Ihren Rechner und nutzen Sie die großartigen Unterstützungsfeatures GeForce Ghost Play (spielt für Sie), BossBoost (besiegt auch den härtesten Gegner), Nvidia Nurture (erledigt Einkäufe) und GeForce GameTrain (bringt Sie in Form). Alle Features werden in einem witzigen Video vorgestellt.

Wargaming: World of Tanks auf dem Mars

Spielen Sie die Konsolenversion von World of Tanks? Dann können Sie ab sofort den Mars erobern. Noch bis zum 2. April können Sie sich in einem eigenen Spielmodus auf dem roten Planeten messen, mit ganz eigener Physik und in geringer Schwerkraft.

Wikipedia und Humblebundle: Das Wikipedia-Bundle

Einen besseren Deal werden Sie nie bekommen: Das Humble-Wikipedia-Bundle bietet Ihnen »100 Prozent des menschlichen Wissensschatzes« für läppische 35 Dollar. Käufer des Bundles bekommen 5.372.700 Artikel als umweltfreundliche, DRM-freie Textdokumente. Wer den Höchstbetrag zahlt, darf sich zudem über eine gebundene Ausgabe mit einem von vier Artikeln freuen.

April, April : Haben Sie nicht auch schon immer davon geträumt, einen Wikipedia-Eintrag im Regal stehen zu haben? Haben Sie nicht auch schon immer davon geträumt, einen Wikipedia-Eintrag im Regal stehen zu haben?

Spaß beiseite: Das Bundle können Sie tatsächlich kaufen, alle Einnahmen kommen der Wikimedia Foundation zu, die Nonprofit-Organisation, die Wikipedia betreibt.

Hier geht's zum Humble-Wikipedia-Bundle

Counter-Strike Subreddit: Wir sind alle Overwatch

Eine Überraschung wartet auch auf die User des Global Offensive Subreddits, ihr Forum scheint nämlich das Opfer einer feindlichen Übernahme geworden zu sein. Statt eines CS-Logos prangt der Overwatch Schriftzug am Kopf der Seite. Außerdem werden sämtliche User-Avatare durch Charaktere aus Blizzards Shooter ersetzt.

Sega: 8-Bit-Bayonetta inklusive mysteriösem Countdown

Pünktlich zum 1. April hat Publisher Sega das Spiel 8-Bit Bayonetta auf Steam veröffentlicht. Der Sidescroller tauchte vor drei Jahren schon einmal als kleiner Scherz von Entwickler Platinum Games auf - nun ist er als vollständig spielbarer Titel wieder.

In den Steam-Achievements versteckt sich jedoch ein Geheimnis: Wer die Bilder der Errungenschaften "In the Face" und "High Score" zusammenfügt, entdeckt eine URL: sega.com/14111219. Wenn Sie die Seite besuchen, stoßen Sie auf einen Countdown, der am 11. April um 12 Uhr deutscher Zeit ausläuft. Was sich dahinter verbirgt, ist bisher unklar.

Paradox: Crossplay zwischen Hearts of Iron und Stellaris

Dass man darauf nicht schon längst gekommen ist: Der Publisher und Entwickler Publisher verbindet einige seiner erfolgreichsten Marken und macht Crossplay-Multiplayer zwischen den historischen Strategiespielen Hearts of Iron IV bzw. Europa Universalis IV und dem 4X-Weltraumabenteuer Stellaris möglich. Wie auf Screenshots im offiziellen Forum zu sehen ist, wird ein Stellaris-Spieler die Aktionen der primitiven Spezies Mensch auf dem Planeten Erde beobachten können.

Sollte er es für notwendig erachten, ist es sogar möglich, in die Konflikte auf der Erde einzugreifen und etwa den Zweiten Weltkrieg zu beenden und selbst die Herrschaft über den Planeten zu ergreifen.

April, April : Wenn plötzlich ein Alien-Raumschiff über Washington schwebt, guckt selbst Franklin D. Roosevelt doof aus der Wäsche. Wenn plötzlich ein Alien-Raumschiff über Washington schwebt, guckt selbst Franklin D. Roosevelt doof aus der Wäsche.

Nochmal Wargaming: Partyschiffe auf der Moldau

Auch für World of Warships haben sich die Weißrussen etwas einfallen lassen. Statt den lang erwarteten britischen Schlachtschiffe kommt die Tschechische Marine ins Spiel, unter anderem mit dem Binnenschiff Branik.

Wir zitieren die Produktbeschreibung: »Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde klar, dass die Kampfkraft der L??F unzureichend war, weshalb eine komplett neue Klasse eingeführt wurde. Die Branik war das erste einer Reihe von Partybooten der L??F, die sich auf die Transportation von Touristen und Bierfässern spezialisieren. Die Hauptbewaffnung dieses Schiffs sind leere Bierflaschen, die von sturzbesoffenen Partygästen vom Schiffsdeck geschmissen werden. Max. Reichweite: 0,01 km.

Blizzard: PvP statt Koop in StarCraft 2

Blizzard hat sich gleich eine ganze Reihe an Scherzen für ihre Spiele einfallen lassen. Für die Hearthstone-Erweiterung Reise nach Un'Goro, die bald erscheint, wurde etwa die Karte Nadia, Mankriks Frau angekündigt (ein WoW-Insider) und Reinhardt aus Overwatch kann nur noch schreien.

Der aufwändigste Scherz betrifft aber StarCraft 2. Dort wurde der Koop-Modus nämlich plötzlich in einen PvP-Modus verwandelt. Stellen Sie sich das mal vor: Zwei Spieler können in Starcraft GEGENEINANDER spielen - Bahnbrechend!

Tatsächlich soll der Modus wirklich unterhaltsam sein, da die speziellen Koop-Features wie Helden, Power-Ups und Spezialeinheiten erhalten bleiben. Einfach mal ausprobieren. Danke an unseren User IPreferQuake3, der uns auf den Modus hingewiesen hat.

April, April : Nur einer von Blizzards Aprilscherzen: Mankriks Frau. Nur einer von Blizzards Aprilscherzen: Mankriks Frau.