Battlefield 1 - Erste Schnitzeljagd um Morsecodes gelöst, wer ist der »Master Man«?

Seit Monaten beschäftigen sich Easter-Egg-Jäger mit Morsecodes und Kopfhörern in Battlefield 1. Nun wurde das komplexe Puzzle gelöst – es handelt sich allein um die erste Stufe einer längeren Schnitzeljagd, die wohl dem Phantom-Programm aus Battlefield 4 entspricht.

von Stefan Köhler,
22.02.2017 15:19 Uhr

Das Kopfhörer-Easter-Egg aus Battlefield 1 wurde endlich gelöst.Das Kopfhörer-Easter-Egg aus Battlefield 1 wurde endlich gelöst.

Seit dem Release von Battlefield 1 im Oktober 2016 beschäftigen sich Spieler mit einem Easter Egg, dass sich um versteckte Kopfhörer und geheime Morsecodes dreht. Etwa ein Vierteljahr später haben die Spieledetektive den Fall endlich gelöst, berichten Battlefield-YouTuber wie Westie und Jackfrags.

Gleich vorweg: Wer das Puzzle löst, erhält am Ende nur eine Hundemarke. Die geheime Dogtag trägt allerdings den Namen »A Beginning«, ist also offensichtlich nur der erste Schritt einer größeren Schnitzeljagd.

Wie schaltet man die Dogtag frei

Der YouTuber Jackfrags zeigt beispielhaft, wie er die Dogtag freischalten konnte.

Für die Lösung des Easter Eggs müssen Spieler durchaus Aufwand betreiben, einen exakten Lösungsweg gibt es nicht. Je nach Spieler sind unterschiedliche Schritte notwendig. Bisher war bekannt, dass auf allen Multiplayer-Karten an verschiedenen Stellen Kopfhörer auftauchen. Die müssen zu Funkstationen gebracht werden, ein Morsecode ertönt.

Die Morsecodes müssen dechiffriert werden, teilweise enthalten sie weitere Geheimtexte mit nochmals verschlüsselten Begriffen. Ein flüssiges Übersetzen von Morsezeichen muss kein Spieler leisten können, allerdings benötigt die Übersetzung mit einer Audioaufnahme und der anschließenden Dekodierung durchaus einiges an Zeit. Am Ende gibt es eine Nachricht, die zu einem bestimmten Punkt auf einer Mehrspielerkarte führt. Die möglichen Orte zeigen die Game Detectives.

Am richtigen Punkt angekommen findet sich ein Symbol, das der Spieler genau anschauen muss - ein Ton folgt. Danach wiederholt sich das Spiel: Kopfhörer finden, Morsecode abspielen, Nachricht dechiffrieren und Symbol finden. Nach neun Wiederholungen geht es schließlich auf die DLC-Karte Giant's Shadow, eine Taube trägt die geheime Dogtag zum Spieler. Überspringen lässt sich die Arbeit nicht, die Taube taucht nur nach Abschluss aller vorherigen Stufen auf.

Nur der erste Schritt

Die Beginning-Dogtag dürfte nur der erste Schritt eines größeren Puzzles sein, das an das Phantom-Programm aus Battlefield 4 angelehnt sein dürfte. Auch im Vorgänger gab es eine lange Schnitzeljagd mit Dogtags, am Ende wartete mit dem Bogen eine spezielle Waffe auf erfolgreiche Teilnehmer.

Mehr: Hai, Yeti und Phantome - die Easter Eggs von Battlefield 4

Bisher ist nur bekannt: Nach Abschluss kann die Funkstation ein zehntes Mal mit Kopfhörern angesteuert werden, das Gerät leuchtet nun rot. Über den Morsecode ist eine gruselige Stimme gelegt, der Code selbst ist nur eine Wiederholung von »Master Man«. Was steckt dahinter?

Wer ist der Master Man?

Die populärste Theorie ist ein Zusammenhang mit Charles Masterman. Der britische Politiker war Chef des britischen Propagandabüros im Ersten Weltkrieg, auf der Hundemarke findet sich darüber hinaus die Initialen »CM«. Mehr ist derzeit noch nicht bekannt, außerdem verwirrt die Morsenachricht mit einem Leerzeichen zwischen Master und Man.

Vielleicht kann die nächste Lösung noch gar nicht gefunden werden: Das erste Morsecoderätsel um die Beginning-Dogtag war erst nach mehreren Patches lösbar, die die Nachrichten verändert haben. Außerdem gab es die DLC-Karte Giant's Shadow zum Release noch nicht. Gut möglich, dass der zweite Teil der Puzzles erst mit der Erweiterung »They Shall Not Pass« seinen Weg ins Spiel findet.

Kein Geheimnis: DLC-Waffen in They Shall Not Pass über Aufgaben freischalten

Battlefield 1 - They Shall Not Pass: Neuer Modus »Frontlinien« im Gameplay-Trailer vorgestellt 1:22 Battlefield 1 - They Shall Not Pass: Neuer Modus »Frontlinien« im Gameplay-Trailer vorgestellt

Battlefield 1 - Bilder und Artworks aus dem DLC »They Shall Not Pass« ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...