Nach Dwayne "The Rock" Johnson machen die Produzenten Chuck Gordon und Adrian Askarieh nun auch Vin Diesel (Triple X, Chronicles of Riddick) zum Helden einer Computerspiel-Verfilmung. Der Actiondarsteller und Glatzenträger soll die Hauptrolle in Hitman übernehmen. Studio Fox, das zusammen mit Universal auch die Gamesverfilmung Halo für Microsoft stemmt, übernimmt die Auswertung. Neben der Eidos-Spielverfilmung bereitet das Produzenten-Duo Gordon und Askarieh mit seinen Firmen Daybreak und Prime Universe auch die Leinwand-Adaption von Midways Spy Hunter mit John Woo (Face/Off) als Regisseur und Johnson als Titelheld vor.