Stalker : Stalker Stalker Es geht doch nichts über echte Fanboys: Die Macher der Fansite Stalker-Portal.com.ru haben sich von GSC GameWorld während eine Besuches überzeugen lassen, dass sich das Actionspiel Stalker in einem phantastischen Zustand befindet. So sei die derzeitige Version schon voll spielbar und sähe phantastisch aus. Auch die Gegner-KI verhält sich laut dem Bericht schon sehr schlau. Gelegentliche Abstürze, Grafikfehler, falsche Animationen und fehlendes Balancing irritierten die Fans dann doch ein wenig. Dafür funktioniere bereits die Lebenssimulation und das Smartterrain.

Oleg Yavorsky bestätigt im Interview gegenüber Stalker-Portal.com.ru, dass das erste Quartal 2007 als spätester Erscheinungstermin von Stalker fest in Stein gemeißelt sei. Das ist aber auch nötig, wenn das Spiel nicht altbacken aussehen soll: GSC plant zum Beispiel keine DirectX-10-Grafik.

Noch vor wenigen Wochen ließen mehrere Indizien befürchten, dass Stalker niemals fertig gestellt wird. Als Folge dieser Spekulationen hat der Hersteller GSC GameWorld wohl auch Fans eingeladen, die ein wenig Werbung für Stalker machen sollen. Fachmagazine waren schon lange nicht mehr vor Ort.