Grand Theft Auto 4 : Grand Theft Auto 4 ist bisher nur für Konsolen angekündigt. Grand Theft Auto 4 ist bisher nur für Konsolen angekündigt. Nicht ganz überraschend hat Entwickler Rockstar auf der E3-Messe in Los Angeles ein neues Grand Theft Auto (GTA) angekündigt. Genaue Details über den Schauplatz des vierten Teils oder gar Screenshots aus dem Spiel gibt es nicht; dafür aber bereits einen festen Releasetermin für die Xbox 360 und Playstation 3. Demnach soll GTA 4 in den USA am 16. Oktober 2007 und in Europa drei Tage später erscheinen. Ob das neue GTA einen Multiplayer besitzen wird, ist bisher unklar, zumindest aber prangt auf der offiziellen Webseite des Spiels ein Xbox Live-Logo. Jedoch hat Microsoft bereits angekündigt, dass Sie eine Vereinbarung mit Rockstar über exklusiven Download-Content abgeschlossen haben. Das Logo könnte sich also auch nur darauf beziehen.

Ebenso unklar ist, ob und wann GTA 4 für PC erscheint. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Rockstar bei der Ankündigung des Spiels zunächst nur die Konsolenversion vorstellt. Eine PC-Portierung wurde bisher auch nicht von Publisher Take 2 oder Rockstar explizit ausgeschlossen und daher gehen wir davon aus, dass wie bereits bei GTA: San Andreas die PC-Spieler rund ein halbes Jahr später das Spiel bekommen. GTA 4 wird wie die Vorgänger wieder von Rockstar North entwickelt.