Battlefield: Bad Company 2 : Battlefield: Bad Company 2 Battlefield: Bad Company 2 Neben dem Mehrspieler-Shooter Battlefield 1943 hat der Publisher Electronic Arts auch auch Battlefield: Bad Company 2 für den PC angekündigt. Das Spiel wird von Dice entwickelt und soll für alle Plattformen bereits im Herbst 2009 erscheinen.

Im Gegensatz zu den klassischen Battlefield-Spielen besitzt die Bad Company-Reihe eine vollständige Solo-Kampagne mit Zwischensequenzen und Story. Im Juni 2008 erschienenen Vorgänger waren Sie Teil der B-Kompanie 222nd Army, der Bad Company, die aus Nichtsnutzen, Draufgängern und Befehlsverweigerern besteht. Die B-Männer werden immer vorgeschickt, bevor die Special Forces kommen, da sie als entbehrlich gelten. Das Spiel erhielt vor allem wegen seinem Humor und eindrucksvollen Technik positive Kritiken. Die GamePro vergab eine Test-Wertung von 87 Prozent.

Auch in Bad Company 2 kommt die Dice-eigene Frostbite-Engine zum Einsatz, um möglichst realitätsnahe Landschaften und Effekte zu erschaffen. Die Truppe des ersten Teils soll sich »durch verschneite Berggipfel, dichten Dschungel und staubige Dörfer« kämpfen. Damit dabei kein Stein auf dem anderen bleibt, wird laut EA das Element der zerstörbaren Umgebung ausgebaut. Weitere Informationen über die Story und Erweiterungen am Mehrspieler-Modus sind bislang noch nicht bekannt. Auf der offiziellen Website gibt es bislang auch nur den einen Screenshot, den Sie neben dieser Meldung sehen.

» Testvideo zu Batllefield: Bad Company auf Gamepro.de ansehen