News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Borderlands 2 - Performance-Probleme mit dem Captain-Scarlett-DLC + Notlösung

In den Gebieten des jüngsten Borderlands-2-DLCs »Captain Scarlett and her Pirate's Booty« kommt es bei mehreren Spielern zu Performance-Einbrüchen, insbesondere bei NVIDIA-Karten.

Von Tony Strobach |

Datum: 23.10.2012 ; 16:31 Uhr


Borderlands 2 : In den neuen Gebieten von Borderlands 2 haben Spieler Probleme mit der Performance. In den neuen Gebieten von Borderlands 2 haben Spieler Probleme mit der Performance. Im offiziellen Borderlands-2-Forum klagen Spieler vermehrt über starke Performanceeinbrüche im Zusammenhang mit dem jüngsten DLC »Captain Scarlett and her Pirate's Booty«. In den neuen Gebieten von Borderlands 2 soll es zu starken FPS-Einbrüchen kommen, sobald man ein Feuergefecht eröffnet. Das gilt insbesondere für Besitzer von NVIDIA-Grafikkarten.

Laut Angaben von Gearbox arbeiten die Borderlands-2-Entwickler aktuell zusammen mit NVIDIA an einer Lösung für das Problem. In der Zwischenzeit empfehlen die Macher den Betroffenen eine vorübergehende Lösung. Anscheinend stehen die Performance-Probleme im Zusammenhang mit den PhysX-Effekten, die von NVIDIA-Grafikkarten unterstützt werden. Die Entwickler empfehlen darum den Spielern im Grafik-Menü die PhysX-Effekte auf niedrig zu stellen und sie damit Großteils zu deaktivieren, bis Gearbox einen neuen Patch für Borderlands 2 veröffentlicht, der das Problem behebt.

Borderlands 2
Die teilweise extrem harten Bossgegner dürfen wir, wie aus Diablo bekannt, endlos nach besseren Gegenständen farmen.
Diesen Artikel:   Kommentieren (14) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar M_T_B
M_T_B
#1 | 23. Okt 2012, 18:38
Eigentlich sollte sowas schon vorher auffallen bei einer guten Qualitätskontrolle.
Aber leider sind wir nicht im "Sollte-Land".
rate (9)  |  rate (3)
Avatar RedRanger
RedRanger
#2 | 23. Okt 2012, 18:42
Zitat von M_T_B:
Eigentlich sollte sowas schon vorher auffallen bei einer guten Qualitätskontrolle.
Aber leider sind wir nicht im "Sollte-Land".


Ach was, QA kostet nur Geld, da verdient man ja gar nix mehr am DLC, wenn man das noch gescheit testet!
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Flynix
Flynix
#3 | 23. Okt 2012, 18:43
die gleichen probleme gabs doch vorher schon in verbindung mit sli systemen. Hoffentlich bekommen die das endlich mal in den griff.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Coolstyle
Coolstyle
#4 | 23. Okt 2012, 18:58
DLCs sind der Teufel!
rate (3)  |  rate (7)
Avatar Uli78
Uli78
#5 | 23. Okt 2012, 19:00
Uiiiii, nach über einer Woche landet diese News auch mal bei Gamestar auf der Seite...der Wahnsinn!

Fakt ist der Bug ist schon eine Woche bekannt und die Notlösung hilft zwar ein wenig, aber in späteren Gebieten des DLC's gibt es trotzdem heftige Performanceschwankungen und das bei der Grafik mit PhysX auf LOW auf einer GTX 680, dass geht gar nicht!

Ich finde es traurig das da bis heute noch immer kein Hotfix für erschienen ist!
rate (6)  |  rate (1)
Avatar StuRedman
StuRedman
#6 | 23. Okt 2012, 19:35
Ich spiels eh ohne PhysX - macht auch so Spaß!
rate (8)  |  rate (3)
Avatar Jesus86
Jesus86
#7 | 23. Okt 2012, 21:07
Zitat von StuRedman:
Ich spiels eh ohne PhysX - macht auch so Spaß!


Ich auch - notgedrungener Weise. Allerdings ist der Unterschied bei Borderlands 2 gewaltig. Die Unmengen an Partikeln bei Einschüssen und Explosionen, wie Textilstoffe auf Beschuss reagieren, Vorhänge in Singularitäten gesogen werden usw... es ist schon beeindruckend.
rate (6)  |  rate (1)
Avatar phiLue
phiLue
#8 | 23. Okt 2012, 21:49
Hab eine GTX 260 und alles voll aufgedreht was die Grafik hergibt. Kenne das Problem allerdings garnicht.

Einziges Manko was ich an dem DLC habe... heute gekauft, heute durchgespielt inkl. Side-Quests. Aber der Endboss war schon cool :>
rate (0)  |  rate (2)
Avatar outofcontrol84
outofcontrol84
#9 | 24. Okt 2012, 08:31
haha!

Die von Gearbox hofierten Nvidia-Besitzer bekommen jetzt für ihren Privilegienstatus mit Physix eine vor dem Bug geknallt.

Aber das wird schon wieder. Kommt Zeit, kommt Patch
rate (0)  |  rate (1)
Avatar JohnnyTommy
JohnnyTommy
#10 | 24. Okt 2012, 09:39
Zitat von phiLue:
Hab eine GTX 260 und alles voll aufgedreht was die Grafik hergibt. Kenne das Problem allerdings garnicht.

Einziges Manko was ich an dem DLC habe... heute gekauft, heute durchgespielt inkl. Side-Quests. Aber der Endboss war schon cool :>

Bei einer Auflösung von 800 X 600 alles voll aufgedreht?
Also ich kann mit meiner 460 GTX(1G) in full HD nicht alles auf hoch spielen, ein paar geringe abstriche muss ich schon machen!
Laut Boderlands 2 Technik-Tabelle sollte es bei dir gerade so flüssig auf mittel laufen.
Erkläre mal, wie du das machst?

BTT:So etwas sollte nicht passieren und wenn dann auch schnell behoben werden! Ohne PhysX möchte ich es aber nicht spielen wollen, sieht schon ganz schick aus, wenn dort alles umherfliegt.
rate (0)  |  rate (1)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Montag, 24.11.2014
19:20
18:54
18:46
18:26
17:43
17:30
16:32
16:24
15:20
14:44
14:31
13:47
13:25
12:55
12:51
11:55
11:36
11:20
10:56
10:42
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Action > Borderlands 2 > News
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten