Battlefield: Bad Company 2 : Battlefield: Bad Company 2 - Solo-Kampagne Battlefield: Bad Company 2 - Solo-Kampagne Nicht nur Ubisoft sondern auch EA hat mit Server-Problemen zu kämpfen. So klagen nach wie vor viele Spieler von Battlefield: Bad Company 2 über abgerissene Verbindungen, haben Ärger beim Einloggen und bekommen freigeschaltete Ränge und Belohnungen nur sporadisch angezeigt.

Des weiteren funktioniert neben dem Server-Browser auch die Freundesliste nur teilweise, Pings werden im Serverbrowser bei einigen Spielern gar nicht angezeigt und der Cheat-Schutz Punkbuster scheint Fehlermeldungen beim Spielbeitritt nach mal aktuell genug, mal komplett veraltet zu sein. DICE wird indes nicht müde zu betonen, dass bereits an einem Update gearbeitet wird. Server-seitig hat der Entwickler bereits das Update R5 veröffentlicht, von einer wirklichen Verbesserung der Spielsituation ist aber nichts zu merken.

Sobald es Neuigkeiten zu einem Patch zu Battlefield: Bad Company 2 gibt, berichten wir darüber natürlich auf GameStar.de.

» Multiplayer-Test zu Bad Company 2 lesen