A Vampyre Story : A Vampyre Story A Vampyre Story Lucas Arts als Adventure-Schmiede lebt weiter, und zwar in Unternehmen mit ehemaligen Angestellten der Firma. Double Fine Productions (Psychonauts) und Telltale Games (Bone) sind Beispiele dafür. Autumn Moon will es den beiden mit A Vampyre Story nachmachen. Nachdem das Adventure Anfang 2005 den Publisher Bad Brain Entertainment aus Deutschland verloren hatte (siehe News), wurde es still um das Projekt. Jetzt meldet Autumn Moon, dass sich ein neuer Publisher für A Vampyre Story gefunden hätte. Um wem es sich dabei handelt und wann das Spiel, das seit 2002 entwickelt wird, erscheint, bleibt unklar. Working-title.de will erfahren haben, dass es sich beim Publisher um die deutsche Firma Crimson Cow handelt, während mixnmojo.com davon ausgeht, dass sich Autumn Moon keine Hilfe aus Deutschland geholt hat. Weitere Details sollen in den nächsten Wochen folgen.

A Vampyre Story spielt im Europa des späten neunzehnten Jahrhunderts. Eine junge franzöische Opernsängerin wird zum Objekt der Begierde eines abgehalfterten Vampirs. Nachdem sie von ihm gefangen und selber zum Vampir gebissen wurde, muss sie aus seinem Schloss entfliehen, um in Paris doch noch zum gefeierten Star zu werden.