News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Project Eternity - Obsidian will Kickstarter-RPG zur Serie ausbauen

Nach dem großen Erfolg ihrer Kickstarter-Aktion zum Old-School-Rollenspiel Project Eternity denkt der Entwickler Obsidian bereits über die Zukunft der Marke nach und spekuliert über Fortsetzungen, Addons und DLCs.

Von Christian Fritz Schneider |

Datum: 22.10.2012 ; 11:17 Uhr


Project Eternity : Vom eigentlichen Spiel Project Eternity ist bislang nur dieser Screenshot zu sehen, aber das Team denkt schon an eventuelle Fortsetzungen. Vom eigentlichen Spiel Project Eternity ist bislang nur dieser Screenshot zu sehen, aber das Team denkt schon an eventuelle Fortsetzungen. Im Interview mit GamesIndustry International sprach Chris Avallone vom Entwickler Obsidian Entertainment über das kommende Rollenspiel Project Eternity , das mit mehr als 4 Millionen US-Dollar an Unterstützung derzeit das erfolgreichste Crowdfunding-Spiel ist. Begeistert von dem Erfolg ließ sich der Spieledesigner zu ein paar Aussagen zur Zukunft der Marke besonders im Hinblick auf Fortsetzungen oder Erweiterungen hinreißen.

» Wir hoffen, dass Eternity nur das erste in einer Reihe von Spielen ist. Außerdem wollen wir natürlich das komplette Erweiterungs-Programm anbieten, also Extra-Inhalte, schon allein, weil wir so viel Spaß damit bei Fallout: New Vegas hatten. Wir wollen die Welt erweitern. Das erste Spiel zeigt ja nur einen vergleichsweise kleinen Teil einer viel, viel größeren Welt. Es gibt also mehr als genug Platz für mehr Spiele in diesem Universum«, so Avallone.

Aber das Team denkt dabei nicht nur an Spieleinhalte sondern wohl auch an Bücher oder Comics. »Es ist sehr schön, dass wir dem nachgehen können, ohne uns an einen Publisher wenden zu müssen oder ohne eine Marke, die mit diesen Bereichen schon durch ist.«

Project Eterniy - Artworks
Diesen Artikel:   Kommentieren (28) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar reflectingsphere
reflectingsphere
#1 | 22. Okt 2012, 12:03
Schön, dass es ein vollwertiges Addon (Expansion Pack) zum Hauptspiel geben wird und keine typischen DLC:

Zitat von Update #17:
That’s right, it’s not DLC, but a real honest to God RPG expansion pack.


Außerdem wird das per Kickstarter gesammelte Geld nur in das Hauptspiel fließen, das Addon finanziert Obsidian selbst:

Zitat von Update #19:

The expansion budget is not being created by money from this Kickstarter.
rate (24)  |  rate (0)
Avatar Saschisch
Saschisch
#2 | 22. Okt 2012, 12:08
Zitat von reflectingsphere:
Schön, dass es ein vollwertiges Addon (Expansion Pack) zum Hauptspiel geben wird und keine typischen DLC.


Bisschen naiv, oder?

Ich mein, klar, bei dem team erwartet man immer nur das beste, aber auch die können mal ins Fettnäpchen tappen..

Ich habe das Hauptspiel supportet und warte jetzt erstmal ab, ob's der Erwartete Reißer wird.

BTW: Es gibt auch DLCs, die locker als vollwertiges AddOn durchgehen ;) Nur halt eben als Downloadable Content.

Einfach mal abwarten.
rate (9)  |  rate (14)
Avatar reflectingsphere
reflectingsphere
#3 | 22. Okt 2012, 12:22
Zitat von Saschisch:


Bisschen naiv, oder?

Ich mein, klar, bei dem team erwartet man immer nur das beste, aber auch die können mal ins Fettnäpchen tappen..


Ich sehe da momentan keinen Grund, um an deren Versprechen zu zweifeln.
rate (14)  |  rate (2)
Avatar Nick2000
Nick2000
#4 | 22. Okt 2012, 12:42
Dass die Jungs jetzt schon über Addons, Fortsetzungen und Franchise nachdenken, zeigt doch nur, wie motiviert sie sind. Dass sie dazu noch immense Erfahrungen auf dem Rollenspielsektor und einen Haufen klasse Spiele hevorgebracht haben, kommt noch dazu. Ich bin guter Hoffnung, dass hier ein neuer Klassiker mit alten tugenden entstehen wird.

Jedenfalls bereue ich es nicht, sie auf Kickstarter mit 165 $ unterstützt zu haben. Das sind ca 126 € und dafür kriege ich die digitale CE und oben drauf noch das erste Addon sowie Wasteland 2, dass hoffentlich ebenso ein Knaller wird. Zwei Vollpreistitel und ein Addon für 126 €, das geht in Ordnung finde ich.
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Nick2000
Nick2000
#5 | 22. Okt 2012, 12:44
Zitat von Ramireza:
"Old-School-Rollenspiel"

Können wir mal aufhören Spiele so schrecklich zu klassifizieren? Das impliziert doch Primär das es sich bei PE um ein "pixeliges, krächzendes, schlecht zu bedienendes, über Textwüsten erzählendes Altherren RPG" handelt, dem der Staub aus allen Nähten rinnt und das ausschließlich für ewig gestrige entwickelt wird, und das nur weil ein paar Tugenden beschworen werden die mal RPG´s Standard waren, und das nicht nur bei 10+ Jahre alten Spielen.

Diablo III wird doch auch nicht als "Old School" Spiel bezeichnet obwohl es sich Grundsätzlich wie Teil 1 von 1996 spielt.


Obsidian bezeichnet es selbst als "Old-School" und wirbt damit. Und daran kann ich nichts schlimmes entdecken, war sogar mein Hauptgrund, es zu unterstützen. Ich bin aber auch selbst schon "Old-School", deswegen weiß ich nicht, wie das bei jüngeren Semestern ankommt ;-)
rate (10)  |  rate (0)
Avatar Mono975
Mono975
#6 | 22. Okt 2012, 12:53
Ich hab Vertrauen in Obsidian, obwohl das schon ein wenig speziell klingt.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Der_Dutch
Der_Dutch
#7 | 22. Okt 2012, 12:54
Bitte erstmal das eingesackte Geld in die Entwicklung des Spiels stecken und danach über Erweiterungen und Merchandise nachdenken.
rate (4)  |  rate (2)
Avatar Nick2000
Nick2000
#8 | 22. Okt 2012, 12:57
Zitat von Ramireza:


Ich finde das auch sehr unglücklich das selbst Obsidian das Spiel so bezeichnet. Ich denke das wird dem Spiel zu gerecht, ich erwarte deutlich mehr als ein "Retro" Erlebnis.


Du darfst auch mehr erwarten! Es soll ja nicht "nur" old-school werden, sondern die "gute alte Komplexität" von Rollenspielen in die heutige Zeit transportieren, mit den Vorteilen der "new school", also guter Grafik, benutzerfreundlicher Bedienung, etc.

Ich teile deine Ansicht aber nicht, dass der Begriff "old-school" so negativ besetzt ist. Für mich ist das genau das richtige, die große Masse der heutigen Rollenspiele ist mir nicht komplex genug, siehe die stetige Abnahme von Komplexität in der Charakterentwicklung, die mir sehr wichtig ist. Beispiele sind Mass Effect, die Elder Scrolls Serie, Dragon Age...
Diese Spiele haben mit jedem Sequel Komplexität zugunsten Zugänglichkeit abgebaut, was ich schade finde. "Old-school" ist klasse! Aber wie gesagt, ist vielleicht auch ein Generationending :-)
rate (14)  |  rate (0)
Avatar RedRanger
RedRanger
#9 | 22. Okt 2012, 13:01
Naja. Kickstarter ist ja eher für Projekte gedacht, die sonst nicht funktionieren würden. Bei Spielen werden halt besonders neue oder alte Konzepte, die nicht Mainstream sind, dort umgesetzt.

Aber bei Obsidian klingt das nun plötzlich nach dem ganz normalen Verhalten - Fortsetzungen, Merchandising, vielleicht sogar DLC.

Ich bin da vielleicht ein Schwarzmaler, aber die sollen das Ding erstmal fertig machen und gucken wie es wird und ankommt, und dann kann man von mir aus das normale Publisherprogramm abspulen um die Leute zu melken.

Früher gab es Fortsetzungen und Merchandising nämlich WEIL ein Spiel so toll und erfolgreich war. Da wurden selbst super Spiele nicht zu einer Serie verwurstet, einfach weil ein Spiel ein Projekt war.
rate (2)  |  rate (4)
Avatar Ifrit30
Ifrit30
#10 | 22. Okt 2012, 13:08
Zitat von Ramireza:


Ich finde das auch sehr unglücklich das selbst Obsidian das Spiel so bezeichnet. Ich denke das wird dem Spiel zu gerecht, ich erwarte deutlich mehr als ein "Retro" Erlebnis.


Welche RPG Spiele im Stile von Baldurs Gate, Icewind Dale und Planescape (also Infinity Engine) gibt es denn heutzutage bzw. sind in den letzten Jahren erschienen?

Genau gar keine, von daher finde ich es schon passend.
Außerdem wollen die mit Oldschool sagen das Eternity in die Richtung von Baldurs Gate und Co gehen wird.
rate (5)  |  rate (0)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Freitag, 25.07.2014
20:24
19:10
18:26
18:25
17:42
17:11
17:05
16:50
16:24
16:23
16:15
15:53
15:50
15:31
15:02
14:49
14:31
14:25
14:20
13:32
»  Alle News
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten