Rise of Legends : Rise of Legends: High-Tech- und Fantasy-Armeen stehen sich im neuen Strategiespiel von Big Huge Games gegenüber. Rise of Legends: High-Tech- und Fantasy-Armeen stehen sich im neuen Strategiespiel von Big Huge Games gegenüber. Zum am Vortag erstmals vorgestellten neuen Strategiespiel Rise of Nations: Rise of Legends hat Entwickler Big Huge Games nun auch eine passende Website mit sechs neuen Riesen-Screenshots online gestellt. Auf den Bildern sind gigantische, extrem detailreiche Fantasy-Städte und imposante Belagerungsmachinen zu erkennen. Auf einem Bild sehen Sie auch einen Karten-Ausschnitt der Welt-Eroberungs-Kampagne, der stark an die Strategiemap in Schlacht um Mittelerde erinnert. Alle Screenshots zum Spiel finden Sie auch in unserer Online-Galerie.

Zusätzlich finden sich auf der neuen Website einige sehenswerte Artworks und drei Wallpaper. Neue Details zu den verschiedenen Nationen und Einheiten gibt es jedoch nicht. Jedoch soll es neben dem Technologievolk der Vinci und dem Fantasy-Reich der Alim noch zwei weitere Gruppierungen geben, verspricht Brian Reynolds von Big Huge Games. Wie im inoffiziellen Vorgänger Rise of Nations stehen auch in Rise of Legends Staatsgrenzen, ausbaubare Städte, farbcodierte Technologiebäume und riesige Armeen im Mittelpunkt.

Noch ein Wort in eigener Sache: Bisher hatten wir Rise of Legends unter dem Namen Rise of Nations 2 angekündigt. Jedoch scheint der Entwickler Rise of Legends als eine Art Spinoff (ähnlich wie Age of Mythology aus der Age of Empires-Reihe) zu einer eigenen Serie machen zu wollen und das historische Rise of Nations möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen. Daher werden wir vorerst Rise of Legends als offiziellen Namen für das Spiel verwenden.