Schlacht um Mittelerde 2 : Schlacht um Mittelerde (Bild) war vor allem wegen seinen Massenschlachten und dem detailreichen Nachbau von Tolkiens Fantasywelt so beliebt. Schlacht um Mittelerde (Bild) war vor allem wegen seinen Massenschlachten und dem detailreichen Nachbau von Tolkiens Fantasywelt so beliebt. Sie dachten nach dem Ende der Filmtrilogie und zahlreichen Herr der Ringe-Spielen sei Tolkiens Fantasywelt ausreichend ausgeschlachtet worden? Dem ist offenbar nicht so: Publisher Electronic Arts plant nach einem Bericht des niederländischen Spielemagazins Power Unlimited für 2006 eine Fortsetzung des Strategiespiels Schlacht um Mittelerde. Die Arbeiten seien bereits in vollem Gange, weshalb das Spiel auch nicht auf der E3-Messe im Mai gezeigt wurde. Eine offizielle Bestätigung - oder ein Dementi - von Seiten EAs gibt es nicht.

Völlig unklar ist auch noch, welche Hintergrund-Story Schlacht um Mittelerde 2 haben wird; schließlich wurde der dunkle Herrscher Sauron besiegt und der Ring der Macht zerstört. Es dürfte spannend zu sehen sein, ob die Entwickler die Geschichte weitererzählen und einen neuen Oberbösewicht die Bühne betreten lassen oder vor den Ereignissen aus dem Herr der Ringe-Buch ansetzen -- zum Beispiel zu Zeiten von Bilbos ersten Entdeckungsreisen, die Tolkien im Buch Der Hobbit erzählt.