Blizzard : Blizzard WWI Blizzard WWI Am morgigen 19. Mai findet in Südkorea Blizzards Worldwide Invitational statt. Schon im Vorfeld gab es allerlei wilde Spekulationen über die Ankündigung eines neuen Spiels. Die meisten Gerüchte und Hinweise drehten sich dabei um einen Nachfolger zu Blizzards Echtzeit-Strategiespiel StarCraft aus dem Jahr 1998. Genaue Informationen ließ das Entwicklungsstudio aber nicht durchsickern und vertröstete die Fans auf Samstag.

In unserem großen Special zur mit Spannung erwarteten Ankündigung hat GameStar-Chefredakteur Gunnar Lott nun für Sie tief in die Kristallkugel geschaut. In seinen »Spekulationen über StarCraft 2« überlegt er, wie sich ein neues StarCraft wohl spielen könnte.

Sollte Blizzard tatsächlich ein neues StarCraft ankündigen, so wären die Erwartungen der Fans sicherlich hoch. Redakteur Michael Graf hat deshalb in einem ausführlichen Artikel zusammengefasst »Was wir von StarCraft 2 erwarten«.

Neben den Spekulationen aus der GameStar-Redaktion wollen wir Ihnen aber selbstverständlich auch harte Fakten bieten. Für diesen Zweck ist unser Redakteur Christian Schmidt vor Ort in Südkorea und wird Sie ab Samstagmorgen mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden halten.

Außerdem bieten wir Ihnen noch ein Extra mit Nostalgiewert an. So haben wir noch einmal die Test-Videos von Diablo 2, StarCraft und Warcraft 3 sowie das Preview-Video zu StarCraft: Ghost für Sie ausgegraben.