Die Unglaublichen 2 - Disney gibt Starttermine für Animationsfilme bekannt

Disney hat seine Pläne bis ins Jahr 2020 veröffentlicht und kündigt einige neue Animationsfilme wie Die Unglaublichen 2, Cars 3 und Toy Story 4, sowie vier weitere Märchenfilme an.

von Vera Tidona,
10.10.2015 13:00 Uhr

Pixars Die Unglaublichen 2 kommen 2019 in die Kinos, weitere Animationsfilme geplant.Pixars Die Unglaublichen 2 kommen 2019 in die Kinos, weitere Animationsfilme geplant.

Nach dem Disney vor einigen Wochen seine Pläne für weitere Animationsfilme aus dem Hause Pixar vorgestellt hatte, kündigt das Studio nun die konkreten Starttermine für die Pixar-Filme an, wie »Die Unglaublichen 2«, »Cars 3« und »Toy Story 4«. Darüber hinaus plant Disney mit weiteren Märchen als Realfilme.

Mehr dazu: Die Unglaublichen 2 - Regisseur Brad Bird über seine ersten Ideen zum Sequel

Eine besonders erfreuliche Nachricht dürfte der konkrete Starttermin für die Superheldenkomödie »Die Unglaublichen 2« sein, die nun am 21. Juni 2019 in die Kinos kommt. Auch Lightning McQueen und seine Freunde sind mit »Cars 3« zurück und erobern am 16. Juni 2017 die Kinoleinwände. Dafür müssen sich Fans von Cowboy Woody und Buzz Lightyear noch ein wenig gedulden, denn »Toy Story 4« ist erst für den 15. Juni 2018 angekündigt.

Zu den neuen Produktionen aus dem Hause Pixar gehören »Coco« (22. November 2017), »Gigantic« (9. März 2018) und zwei noch namenlose Animationsfilme für März und Juni 2020. »Coco« war bisher unter dem Filmtitel »Dia De Los Muertos« bekannt und handelt von dem zwölfjährigen Jungen Miguel, der ein lang gehütetes Geheimnis entdeckt, was schließlich zu einem außergewöhnlichen Familientreffen führt. »Gigantic« ist ähnlich wie der erfolgreiche Kinofilm »Die Eiskönigin« als Musical geplant. Frei nach dem bekannten Märchen »Hans und die Bohnenranke« (Jack and the Beanstalk), steht der Junge Jack und seine Suche nach einem großen Abenteuer im Mittelpunkt der Handlung. Dabei entdeckt er ein verstecktes Reich der Riesen im Himmel.

Darüber hinaus wird es einen noch namenlosen Disney-Animationsfilm geben, der passend zum Weihnachtsfest 2019 in die Kinos kommt. Ob es sich dabei womöglich um eine Fortsetzung der erfolgreichen Komödie »Die Eiskönigin - Völlig unverfroren« handelt, wurde noch nicht verraten.

Abschließend kündigt Disney vier weitere märchenhafte Realfilme für 2017, 2018 und 2019 an, die ähnlich wie »Alice im Wunderland« oder »Cinderella« gestaltet sein dürfen. Details hierzu sind aber noch geheim.

Als nächstes kommen die Animationsfilme »Arlo & Spot« am 26. November 2015 und »Findet Dory« (September 2016) als Fortsetzung zu Pixars »Findet Nemo«, sowie die Realverfilmungen »Das Dschungelbuch« (April 2016) und Tim Burtons »Alice im Wunderland 2« (Mai 2016) mit Mia Wasikowska und Johnny Depp in die Kinos.

The Good Dinosaur - Neuer Trailer zu Pixars Animationskomödie 2:38 The Good Dinosaur - Neuer Trailer zu Pixars Animationskomödie


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.