QuakeZero & Quake Arena - id-Produzent über die nächsten Teile der Serie

von Rene Heuser,
10.08.2007 10:10 Uhr

Anfang August hatte Entwickler id Software drei neue Spiele im Quake-Universum angekündigt. Im Interview mit der US-Webseite Gameriot.com spricht Produzent Marty Stratton über den Status und den Multiplayerfokus der für PC geplanten Spiele QuakeZero und dem neuen Quake Arena.

In dem Gespräch stellte er auch klar, dass QuakeZero entgegen ersten Berichten nicht im Internet-Browser gespielt wird. Vielmehr wird das Spiel lediglich über ein werbefinanziertes Webportal gestartet. Dort sollen die Spieler sich über die laufende Begegnungen, offene Turniere und die eigenen Statistiken informieren können. Die Website dient also vor allem als Community-Plattform und zur Spielvermittlung. Wenn Sie dann ein Spiel starten, soll das Programm im Hintergrund heruntergeladen werden. Während des Downloads sollen aber bereits Übungsrunden möglich sein, bevor es dann richtig losgeht.

QuakeZero wird komplett kostenlos sein und im Vergleich zum Vorbild Quake 3 Arena über leicht verbesserte Grafik verfügen. Jedoch sollen auf allen Systemen 60 oder mehr Bilder pro Sekunde erreicht werden. Gleichzeitig wollen die Entwickler QuakeZero quasi als Testumgebung für das dann wohl auf Basis der id Tech 5-Grafikengine programmierte neue Quake Arena nutzen.

Wann der komplett auf Multiplayer ausgerichtete Nachfolger von Quake 4 erscheinen soll, steht derzeit aber noch in den Sternen. Laut Stratton wird zunächst das Team für QuakeZero aufgebaut. Allein im nächsten Jahr sollen 20 bis 25 neue Leute eingestellt werden. Später dann wird sich ein Teil mit id Tech 5 beschäftigen und an Quake Arena arbeiten. Derzeit sammle das Team noch Ideen und arbeite am Konzept des Spiels. Was jedoch schon feststeht, ist, dass es komplett auf den E-Sport ausgerichtet sein wird: Minimaps, mehr verschiedene Kamerawinkel oder integrierte TV-Funktionen sind nur einige Beispiele, die das Zuschauen der Duelle vereinfachen sollen. Offline-Spieler gehen aber nicht komplett leer aus: Sowohl QuakeZero als auch Quake Arena können auch gegen Bots gespielt werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.