Rage - id Software kündigt neues Spiel auf der QuakeCon an

von Michael Obermeier,
04.08.2007 16:33 Uhr

Natürlich hat id Software die neue id Tech 5 Engine nicht ohne Grund entwickelt: deren neuestes Spiel Rage, welches auf der QuakeCon offiziell vorgestellt wurde, verwendet als erstes Projekt das technische Grundgerüst der Doom-Macher.

Rage soll Ego-Shooter-, Action-Adventure- und Rennspiel-Elemente miteinander kombinieren. Auf der QuakeCon wurde ein erster Trailer gezeigt, den es mittlerweile auch bei YouTube zu sehen gibt.

Angesiedelt ist Rage in einer postapokalyptischen Welt nach einem Kometeneinschlag. Der Protagonist lehnt sich darin gegen ein machthungriges Regime auf und verlässt sich dabei vor allem auf seinen umfangreichen Fuhrpark.

Zwar war id im Bezug auf die Geschichte des Spiels nicht sehr gesprächig, wohl aber bei den technischen Aspekten: So soll der Titel für PC, Mac, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. Die detaillierten Texturen lassen die Datenmengen auf geschätzte zwei DVDs oder eine Blue Ray Disc anwachsen.

Ansonsten zeigen sich die Entwickler eher konservativ bei den Hardware-Trends. So soll Rage kein Cross-Plattform-Play haben. Nach Aussage von id-Chef John Carmack sei dieses Feature den Entwicklungsaufwand nicht wert.

Rage erscheint - wie sollte es auch anders sein - „when it’s done“.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.