Rome: Barbarian Invasion - Monumentales Addon angespielt

von Heiko Klinge,
20.05.2005 09:15 Uhr

Rome war bereits ein großes Spiel, das Addon Barbarian Invasion macht's noch größer - wir müssen's wissen, denn wir haben's ausprobiert. Im Addon hausen Sie wie die Vandalen, denn dies ist eins der zehn neuen Barbarenvölker, die in Europa einfallen. Doch egal ob als Sachse, Hunne oder Vandale: Ihr erstes Ziel ist es zunächst, ein geeignetes Land für Ihr neues Zuhause zu finden und zu erobern, denn zu Beginn einer Partie sind sämtliche Barbarenstämme noch Nomaden. Ihr letztes Ziel ist schließlich nichts Geringeres, als Rom zu erobern.

Neben der neuen Kampagne liefert Barbarian Invasion sage und schreibe 81 frische Einheiten, sowohl für die neuen, als auch für die alten Parteien. Alle Soldaten müssen künftig auch nachts kämpfen. Dies geschieht jedoch nicht zufällig, sondern ist Ihre Entscheidung, sofern Ihr General über die entsprechende Fähigkeit verfügt. Vorteil: Beherrscht der feindliche General nicht über diesen Skill, kann er bei Nachtschlachten keine Verstärkung herbeirufen. Trotzdem sollten Sie sich nie zu sicher fühlen, denn viele Infanterieeinheiten können künftig Flüsse schwimmend überqueren und Ihnen so in den Rücken fallen. Obwohl Rome: Barbarian Invasion bereits im August erscheinen soll und wir es bereits spielen konnten, gibt es leider noch keine offiziellen Screenshots.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.