Sam & Max: Night of the Raving Dead - Angespielt

von Gamestar Praktikant,
13.02.2008 18:40 Uhr

Horden von Zombies terrorisieren die Nachbarschaft und stehlen allerhand Dinge, die ihnen nicht gehören. Dass Sam und Max den Raub von Herzen, Gehirnen und Händen nicht tolerieren können, ist klar. Also machen Sie sich auf den Weg zur Quelle allen Übels, einer Zombie-Fabrik in Stuttgart.

Sie merken bereits, Night of the Raving Dead kann in Sachen Skurrilität durchaus mit älteren Episoden mithalten. Apropos ältere Episoden: Die bekannten Charaktere wie Sybill oder Lincoln werden erneut recycelt und sogar das TV-Studio aus Staffel 1 findet seinen Weg ins Spiel. Diese Wiederholungen frustrieren eher als für Wiedersehens-Freude zu sorgen. Gewohnt abgedrehte Ideen und die hervorragende Sprachausgabe entschädigen aber für derartige Situationen -- so sorgte der deutsche Akzent des Herrn rechts im Bild durchweg für laute Lacher in der Redaktion.

Den Test zu Sam & Max: Night of the Raving Dead lesen Sie in der kommenden GameStar-Ausgabe 04/2008.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.