Skandal um Rune

von GameStar Redaktion,
23.10.2000 13:30 Uhr

Ein wenig überrascht waren die Entwickler des Actionspiels Rune, als sie am Wochenende Fragen zu schwierigen Spielsituationen in ihrem Rune-Internetforum fanden. Da das Spiel bislang nicht veröffentlicht wurde und auch nur Pressevertretern zugänglich war, liegt natürlich die Vermutung nahe, dass Journalisten das Spiel schwarz kopiert haben. Ein offizielles Statement der Entwickler zu diesem Vorfall finden Sie hier.

Erfreulicher ist hingegen die Nachricht, dass auf der offiziellen Website zum Spiel bekannt gegeben wurde, dass eine Rune-Demo in den nächsten Tagen veröffentlicht werde.
(cm)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.