Splinter Cell 2 - Neuer Patch für Multiplayer

von Rene Heuser,
29.07.2004 11:36 Uhr

Was lange währt wird endlich gut? Im endlosen Bemühen die letzten Bugs im ansich genialen Mehrspieler-Modus von Splinter Cell: Pandora Tomorrow zu tilgen, hat Publisher Ubisoft einen weiteren Patch veröffentlicht. Das mittlerweile vierte Update für das Stealth-Action-Spiel trägt die Versionsnummer 1.31 und ist 15,7 MByte groß. Die Änderungsliste ist dementsprechend kurz: Ein Problem mit der Anzeige des Anti-Chet-Tools Punkbuster wurde gelöst und der schwerwiegende Teleporter-Cheat der Spione soll auch endlich der Vergangenheit angehören. Bisher konnten Spione nach einem Überkopf-Drehspung an einer beliebigen Wand, an ein Rohr klettern und durch eine bestimmte Taste wieder an die Stelle des Drehsprunges teleportiert werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.