Stalker - Aktuelle Infos

von GameStar Redaktion,
07.11.2006 10:42 Uhr

Unsere Kollegen der Fansite Oblivion-Lost.de haben ein Interview mit Anton Bolshakov von GSC GameWorld zum Actionspiel Stalker übersetzt. Darin erfährt man unter anderem den aktuellen Stand des Spiels. So soll der erste Release-Candidate von Stalker in zwei Monaten an den Publisher THQ geliefert werden. Den Einzelspielerpart werden Sie laut Bolshakov nicht in einer Demo ausprobieren dürfen, weil eine solche Testversion mindestens drei Gigabyte groß würde. Zumindest ist nach wie vor für Dezember oder Januar eine Multiplayer-Beta angedacht.

Dass GSC schon länger an Stalker rumwerkelt, merkt man an den schmalen Systemanforderungen. In der DirectX-8-Version des Spiels reicht eine 2-GHz-CPU und eine Geforce 6800. Die DirectX-9-Variante frisst schon mehr Leistung: Auf einer Veranstaltung für die internationale Presse haben die Entwickler einen Rechner mit Intel Core 2 Duo 6300 und eine Geforce-7900-Grafikkarte verwendet.

Weiterhin bestätigt Bolshakov im Interview wieder, dass die Spieler in Stalker Vehikel nicht selber fahren dürfen. Trotzdem sollen die Maps recht offen sein und die künstliche Intelligenz bleibt ungeskriptet. Übrigens: Anton Bolshakov macht sich schon Gedanken über einen Nachfolger...

Stalker wird im ersten Quartal 2007 erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.