Streit bei Infogrames

von GameStar Redaktion,
22.11.2002 14:58 Uhr

Dicke Luft beim französischen Publisher Infogrames (Unreal Tournament 2003): Die einzige im Unternehmen vertretene Gewerkschaft CFDT hat sich geweigert, den Aufsichtsrat dim Amt zu bestätigen. Hintergrund ist das Vorhaben des französischen Publishers, die Belegschaft im Heimatland von 408 auf 280 Leute abzubauen. Infogrames-Chef Bruno Bonnell droht auch von der Konzernspitze Ungemach. Laut der französischen Zeitung Les Echos wolle der Aufsichtsrat einen Generaldirektor ernennen, der angeblich langfristig den derzeitigen Infogrames-Chef ersetzen soll. Bonnell hingegen möchte nur einen Leiter für die amerikanische Filiale von Infogrames.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.