The Walking Dead - Serie: Jeffrey Dean Morgan wird zum Bösewicht Negan

Die erfolgreiche Zombie-Serie bekommt einen neuen Bösewicht, bekannt aus den Comicvorlagen: Negan mit seinem Baseballschläger Lucille.

von Vera Tidona,
11.11.2015 12:10 Uhr

Rick Grimes bekommt es in der siebten Staffel The Walking Dead mit Bösewicht Negan zu tun.Rick Grimes bekommt es in der siebten Staffel The Walking Dead mit Bösewicht Negan zu tun.

Die neue sechste Staffel der erfolgreichen Zombie-Serie »The Walking Dead« bekommt einen vielversprechenden Neuzugang aus der Comicvorlage: Negan.

Mehr dazu:The Walking Dead: Michonne - Mini-Serie angeblich kurz vor der Veröffentlichung

Bereits in der Vergangenheit ließ Robert Kirkman als Comic-Autor und Produzent der Serie mehrfach durchblicken, dass der bösartige Gegenspieler Negan auch in der TV-Serie Einzug erhalten wird. Nun soll Negan im Finale der erst kürzlich angelaufenen sechsten Staffel seinen ersten Auftritt erhalten, berichtet das US-Magazin The Hollywood Reporter.

Dargestellt wird Negan von Jeffrey Dean Morgan, bekannt aus der Comicverfilmung »Watchmen« als Edward Blake aka The Comedian und demnächst als Thomas Wayne in »Batman v. Superman: Dawn of Justice«.

In den Comics ist Negan der Anführer der Saviors, die bekannt dafür sind, sich mit harter Gewalt alles zu nehmen, was sie brauchen. Negan besitzt einen Baseballschläger, den er Lucille nennt und der mit Stacheldraht umwickelt ist. Die Pläne des Sender AMC sehen vor, in der kommenden siebten Staffel Jeffrey Dean Morgans Negan als neuen Hauptcharakter einzuführen, der sich mit Rick Grimes und seiner Gruppe anlegen wird.

Aktuell zeigt der Pay-TV-Sender FOX die sechste Staffel »The Walking Dead« nur wenige Stunden nach der US-Premiere erstmals im deutschen Fernsehen. Die siebte Staffel wurde erst kürzlich für nächstes Jahr im Herbst angekündigt.

The Walking Dead - Neuer Trailer zur 6. Staffel der Zombie-Serie 0:30 The Walking Dead - Neuer Trailer zur 6. Staffel der Zombie-Serie


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.