The World is not Enough

von GameStar Redaktion,
25.02.2000 16:49 Uhr

Electronic Arts rückt endlich mit Details zu The World is not Enough heraus, dem 3D-Actionspiel zum gleichnamigen James-Bond-Film. Bislang war nur bekannt, daß das Spiel die Handlung des Films übernehmen und auf der Quake-3-Engine basieren sollte. Der Spieler ubernimmt die Rolle des berüchtigten britischen Geheimagenten und geht aus der Ich-Perspektive auf Ganovenjagd. Neben den aus dem Film bekannten Bösewichtern bekommt der 3D-Bond es auch mit einer Reihe neuer Gegner zu tun, denen er mit 20 Spezialwaffen und diversen Technik-Spielereien des Secret-Service-Tüftlers Q einheizen kann. Auf der jetzt eröffneten offiziellen Website gibt es neben einigen (leider nichtssagenden) Screenshots auch weitere Infos, darunter daß es zehn Missionen, viele Filmausschnitte und 3D-Cutscenes sowie einen Multiplayer-Modus geben soll. Außerdem im Angebot einige Deathmatch-Levels für Q3A.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.