THQ - »Alle zwei Wochen neue DLCs«

Der Publisher THQ experimentiert im konsolenexklusiven Off-Road-Spiel »MX vs ATV Alive« mit einem neuen DLC-Modell.

von Julian Freudenhammer,
02.05.2011 16:44 Uhr

THQ wird beim konsolenexklusiven Rennspiel »MX vs ATV Alive« ein neues DLC-System ausprobieren. Das Hauptspiel, welches bereits die beliebtesten Spiel-Modi bieten soll, wird zum -für Konsolenverhältnisse- günstigen Preis von 39,99 € angeboten, während jeder Spieler seine Version mit einer Vielzahl an DLCs individuell erweitern kann.

Die Download-Pakete sollen neben neuen Strecken, Fahrern und Fahrzeugen auch komplett neue Spielvarianten enthalten. Zum Erscheinungstermin des Rennspiels sollen bereits zahlreiche DLCs zur Verfügung stehen; neue sollen alle zwei Wochen erscheinen. Dem Hauptspiel soll zudem ein Gutschein beiliegen, womit das erste Zusatzpaket kostenlos erworben werden kann.

»Anstatt dass wir entscheiden, wie viel Platz welchen Spielmodi eingeräumt wird, treffen die Spieler diese Entscheidung nun selbst« zitiert die Website MCV Ali Bouda, Brand Manager von THQ.

Bouda stellt jedoch klar, dass ein solches DLC-Modell nicht bei jedem Spiel funktioniert, deshalb sei »MX vs ATV Alive« aktuell das einzige Spiel mit diesem System. »Das Modell funktioniert bei diesem Titel gut, da es ein großes Spiel mit verschiedenen Strecken und Fahrzeugen ist.« Stark Story-basierende Titel wie Homefront seien dafür nicht geeignet.


Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.