THQ - Schließt Büros in Arizona

Der finanziell angeschlagene Publisher THQ nimmt weitere Umstrukturierungsmaßnahmen vor. Das Unternehmen hat dazu seine Geschäftsräume in Arizone geräumt.

von Maximilian Walter,
20.07.2012 16:27 Uhr

Die interne Qualitätssicherung findet zukünftig in Montreal statt. Die interne Qualitätssicherung findet zukünftig in Montreal statt.

Der Publisher THQ ( Darksiders 2 , Saints Row: The Third ) baut seiner Geschäftstrukturen weiter um. Das Unternehmen legt seine Qualitäts-Sicherungs-Teams zusammen und schließt dafür das Büro in Phoenix, Arizona. In Zukunft werden alle QA-Arbeiten in Montreal stattfinden. Das berichtet die englischsprachige Website gameinformer.com.

Mitarbeitern aus Arizona steht es demnach frei, ihre Arbeit in Montreal fortzusetzen. Davon sind 57 Angestellte betroffen. In einer Stellungnahme des Unternehmens heißt es:

»Montreal ist Standort Nummer 1 für die Industrie, besitzt sehr gute Standortfaktoren und spielt eine große Rolle in der Zukunft unserer Pläne zur Spieleentwicklung. Mit diesen Überlegungen im Kopf, haben wir uns dazu entschlossen, unsere Qualitätssicherung an einem Standpunkt zu vereinen.«

Erst Ende Juni wurde bekannt, dass THQ seine Niederlassungen in Italien und Spanien schließt. Dort übernimmt Koch Media die Veröffentlichung von Spielen. Auch die Niederlassungen in San Diego wurde Anfang Juni geschlossen. Zudem wird THQ nur in einem kleinen Rahmen auf der gamescom in Köln (15. – 19. August 2012) vertreten sein.

Darksiders 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.