Topware: Pleite

von GameStar Redaktion,
02.02.2001 18:34 Uhr

Topware hat heute einen Insolvenzantrag gestellt -- die Firma ist pleite! Als Grund nennt man zum einen "Schaden, der ... durch Untreue-Handlungen eines externen Beraters in der Vergangenheit zugefügt wurde" sowie das "Unterliegen in den D-Info-Verfahren".

In letzter Zeit hatte sich die stets umstrittene Firma verstärkt dem Spielemarkt zugewandt. Vor allem ost-europäische Entwicklerteams haben im Topware-Auftrag teils sehr gute PC-Spiele wie Earth 2150 oder The Moon Project produziert, die kommerziell aber nur mäßig erfolgreich waren.
Wie es mit Topware und den Mitarbeitern weitergeht, und was die derzeit in der Pipeline befindlichen Spiele betrifft, ist derzeit völlig unklar. Recht kurz vor der Veröffentlichung steht beispielsweise der vielversprechende Action-Strategiemix Iron Dignity des Frankfurter Entwicklers Artex.
(ps)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.