Unreal 2

von Gunnar Lott,
23.05.2002 02:51 Uhr

Unreal 2 wurde auf der E3 nur hinter verschlossenen Tueren gezeigt. Wir waren fuer Sie dabei, als Mike Verdu, Chef von Epic, den potenziellen Mega-Hit praesentierte. Bemerkenswert war neben der tollen Grafik vor allem die Vielfalt der gezeigten Levels: Vom Inneren einer planetengrossen Kreatur ging es auf eine Halo-aehnliche Graswelt, dann kam ein Maschinenplanet, der verflixt an Matrix erinnerte. Epic will vor allem auf spielerische Vielfalt setzen und das Shooter-Genre mit taktischen Elementen erweitern. Ein Beispiel: In einem gezeigten Level musste der Spieler einen bestimmten Punkt verteidigen und konnte seine Position mit Laserzaeunen und Selbstschuss-Kanonen verstaerken.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.