USK - Prüfte 2008 mehr Spiele als je zuvor

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle hat jetzt auf der offiziellen Webseite die Statistik für das Jahr 2008 veröffentlicht.

von Andre Linken,
02.02.2009 13:41 Uhr

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle hat jetzt auf der offiziellen Webseite die Statistik für das Jahr 2008 veröffentlicht. Demnach wurden im vergangenen Jahr 2960 Spiele von der USK geprüft, was einen neuen Rekord darstellt. 2007 waren es noch 153 Prüfungen weniger.

Ebenfalls interessant: Die Zahl der Titel, die keine Jugendfreigabe erhalten oder gar keine Kennzeichnung erhalten haben, ist im Vergleich zum Vorjahr - wenn auch geringfügig - gesunken. Den größten Anteil machten mit 48,6 Prozent aller Prüfungen diejenigen Spiele aus, die mit der Kennzeichnung "ohne Altersbeschränkung" versehen wurden.

Sehr viel geringer fällt der Anteil der Spiele aus, die erst ab 16 Jahren oder darüber freigegeben wurden. Gerade mal 16 Prozent aller geprüften Titel waren im vergangenen Jahr für Jugendliche dieser Altersgruppe und Erwachsene gekennzeichnet.


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.