Die Games Academy ist eine der führenden Akademien für die Ausbildung im Bereich Spieleentwicklung in Europa. Jetzt hat man einen weiteren Ausbildungszweig ins Programm genommen. Ab dem Herbstsemester 2005 können Studenten an Developer-Systemen für den Nintendo GameCube ausgebildet werden. Somit werden erstmals spezielle Kenntnisse im Bereich Videospielentwicklung für Konsolen vermittelt.

"Es freut uns, eine so engagierte und fundierte Ausbildungsstätte für zukünftige Spieleentwickler unterstützen zu können. Wir hoffen, Studenten der Games Academy mit der Bereitstellung von Nintendo GameCube Development Kits bei Ihrem Einstieg in die Videospielbranche zu unterstützen" meinte dazu Marko Hein, Head of European Developer Business für Nintendo of Europe.