Doom-Film : Doom-Film: Große Kanonen machen viel Krach Doom-Film: Große Kanonen machen viel Krach 'Ich mochte es', betitelt id-Chefprogrammierer John Carmack einen Post über den Doom-Film im Slashdot-Forum. Weiter schreibt er: 'Ich hatte echt niedrige Erwartungen. Es gab sogar Pläne, mich nach der Premiere an der Presse vorbeizuschleußen, wenn ich es nicht gemocht hätte, damit ich nichts unproduktives sage. Aber ich war positiv überrascht. Nein, es ist kein Oskar-Film. Aber es ist definitiv nicht so schlecht wie Super Mario Brothers, Street Fighter oder Double Dragon. Ich hätte mir nur gewünscht, dass sie das wahre satanische Höllenthema beibehalten hätten. Aber ich denke, sie haben eine glaubwürdige Arbeit mit ihrer alternativen Richtung abgeliefert.'

Vielleicht hat es John Carmack nur gefallen, dass sein Name einen Auftritt als verrückter Professor im Film hat. Wie der Film bei GameStar ankam, lesen Sie in unserer Filmrezension. Der Streifen läuft in Deutschland am Donnerstag an.