Nethrone : Der Nethrone sieht ein wenig wie ein moderne Schaukelstuhl-Variante aus. Der Nethrone sieht ein wenig wie ein moderne Schaukelstuhl-Variante aus. EMA Innovation, LLC hat auf der Consumer Electronic Show 2006 in Las Vegas den Nethrone, eine Computerstation/Sitzgelegenheit für Spieler, gezeigt. Bei der Konzeption standen Firmenangaben zufogle Komfort und Stil im Vordergrund. Da das Gerät zudem relativ Platz sparend ist, lässt es sich auch überall im Raum positionieren, so das Unternehmen weiter in seinen Überlegungen. Beim Material des Nethrone hat man sich aus Gründen der Optik und des Gewichts für Aluminium und Chrom entschieden.

Spieler oder Arbeitende nehmen eine Position ähnlich der in einer Wiege ein. Eingebaute Sitzmassage-Funktionen sollen einem beim Entspannen helfen. Die Sitzposition lässt sich je nach Vorliebe anpassen, ebenso natürlich die Stütze für den Monitor.

Apropos Technik: Neben einem LCD-Monitor lässt sich in das Gestell derzeit auch ein Apple Mac Mini oder eine Sony Playstation 2 einbauen. Beide Geräte finden hinter dem Monitor ihren Platz. Für die Xbox 360 soll ebenfalls bald ein passendes Frame gefunden werden.

Kostenpunkt für den Spass: 2495 US-Dollar (Website). Und ab März 2006 sollen Konsumenten weltweit zugreifen können. Während der Preis schon recht mutig wirkt, hält sich die Garantiezeit eher in Grenzen: Ein Jahr gewährt EMA Innovation, LLC auf das Möbelstück.
(Eric Bonner, PCWelt.de)