News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Kurioses - Angeblich gelähmter Spieler erschleicht Spenden - und kann plötzlich wieder gehen (Update)

Der Streamer Angel 'zilianOP' Hamilton hat sich durch eine vorgetäuschte Querschnittslähmung 20.000 US-Dollar an Spenden von seiner Community erschlichen - und flog dann auf, als er putzmunter vor laufender Kamera auf die Toilette marschierte. Mittlerweile wurde sein Twitch-Account gesperrt.

Von Onlinewelten Redaktion |

Datum: 09.04.2013 ; 10:54 Uhr


Update 15. April 2013: Mittlerweile haben auch die Betreiber von TwitchTV reagiert und sowohl den Account von Hamilton und dessen Freundin gesperrt. Zudem wurde die Partnerschaft wegen Betrugs aufgekündigt. Des Weiteren gab ein Sprecher von TwitchTV bekannt, dass sie denjenigen, die die besagten Channels abonniert haben, eine Erstattung der dafür angefallenen Kosten anbieten.

Kurioses : Wunder geschehen: Spendensammler Hamilton kann plötzlich wieder laufen. Wunder geschehen: Spendensammler Hamilton kann plötzlich wieder laufen. Originalmeldung: Das ist wohl dumm gelaufen - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Der im Internet unter dem Pseudonym 'zilianOP' agierende Games-Streamer Angel Hamilton hat über die vergangenen Jahre hinweg insgesamt 20.000 US-Dollar an spenden von seiner Community gesammelt. Grund für die Spendierfreudigkeit seiner Zuschauer war offenbar eine vermeintliche Querschnittslähmung, aus der Hamilton auch keinen Hehl machte. Von den Spenden konnte er sich unter anderem einen Rollstuhl für 2.000 US-Dollar und einen Umzug in die Nähe seiner Freundin für 5.000 US-Dollar leisten.

Einziger Haken an der Sache: Hamilton war offensichtlich nie querschnittsgelähmt. Auffliegen ließ den Betrüger kürzlich ein dringendes menschliches Bedürfnis: Als sich Hamilton vor laufender Kamera dazu entschied, die Toilette aufzusuchen, putzmunter aus seinem Rollstuhl aufsprang und in Richtung Bad davonmarschierte, als sei nie etwas gewesen, dürfte wohl auch dem letzten Spender klar geworden sein, dass er hier einem Betrug aufgesessen war.

Hamilton hat zwar im Anschluss noch versucht, die ganze Sache herunterzuspielen. Wirklich glaubhaft sind die Ausflüchte, er sei aus dem Rollstuhl gefallen, aber wohl kaum. Nachfolgende Videoaufzeichnung des Vorfalls lässt jedenfalls kaum Spielraum für alternative Interpretationen:

Ganz schön dreist der gute Mann. Weitere Details zur gesamten Story rund um Angel Hamilton und seine vermeintliche Querschnittslähmung finden Sie auf diablowned.com.

Diesen Artikel:   Kommentieren (117) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 12 weiter »
Avatar GUSMaster
GUSMaster
#1 | 09. Apr 2013, 11:16
ein Wunder ein Wunder :-)
rate (175)  |  rate (1)
Avatar Epicon
Epicon
#2 | 09. Apr 2013, 11:18
sachen gibts :D
rate (68)  |  rate (1)
Avatar Cyrotek
Cyrotek
#3 | 09. Apr 2013, 11:20
Also das ist doch wohl eindeutig als Wunder einzustufen!
rate (80)  |  rate (1)
Avatar Oxigan
Oxigan
#4 | 09. Apr 2013, 11:21
Einfach nur geil :D
rate (34)  |  rate (8)
Avatar Sumpfranze
Sumpfranze
#5 | 09. Apr 2013, 11:22
*facepalmoftheyear*

Ich hoffe er wird sich über die bevorstehenden Betrugsklagen ebenso freuen wie über die Spenden.
rate (100)  |  rate (1)
Avatar pagandee
pagandee
#6 | 09. Apr 2013, 11:24
Ich glaube ja, dass ihn eine massive Blähung aus dem Stuhl gehoben hat ...
rate (122)  |  rate (1)
Avatar Fanta17
Fanta17
#7 | 09. Apr 2013, 11:25
Hätte er sich lieber in die hosen geschissen ;)
rate (76)  |  rate (2)
Avatar autofreax_com
autofreax_com
#8 | 09. Apr 2013, 11:27
Oh, das passiert ja auch zum allerersten Mal, dass jemand Spenden erschleicht .. in diesem Fall viell. unpraktisch, wenn das Finanzamt davon hört, hehe
rate (27)  |  rate (4)
Avatar gorlim
gorlim
#9 | 09. Apr 2013, 11:28
hab ich auch mitgekriegt... hab aber gehört, dass es wohl 40.000 waren
rate (0)  |  rate (26)
Avatar Relix
Relix
#10 | 09. Apr 2013, 11:30
Ich sitze zum Glück selbst nicht im Rollstuhl aber ich habe mich mal ne Weile um Leute gekümmert, die so eine Behinderung hatten und das ist kein Spaß, weder für sie selbst noch für andere. Deswegen wünsche ich nicht mal einem (böses Wort einfügen) wie dem, dass er im Rohlstuhl sitzen muss. Aber ihn mal für ein paar Monate an so ein Ding fest zu ketten, damit er kapiert wie übel es einem dabei wirklich geht würde ihm nicht schaden.
rate (82)  |  rate (5)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 19.04.2014
13:15
12:04
10:54
10:30
10:22
09:55
09:52
09:00
07:09
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
17:26
16:45
15:15
13:56
13:29
12:59
12:05
11:55
11:54
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Vermischtes > Kurioses
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten