GDC Awards 2015 : Mittelerde: Mordors Schatten hat gerade den DLC Der Helle Herrscher erhalten und wurde von den Branchengrößen zum Spiel des Jahres 2014 gewählt. Mittelerde: Mordors Schatten hat gerade den DLC Der Helle Herrscher erhalten und wurde von den Branchengrößen zum Spiel des Jahres 2014 gewählt.

Im Rahmen der Games Developers Conference 2015 wurden die Game Developers Choice Award 2015 verliehen. Die Sieger wurden nun offiziell per Pressemeldung bestätigt.

Gewinner in der Kategorie Spiel des Jahres war das Action-Adventure Mittelerde: Mordors Schatten. Gleich drei Preise konnte das Mobile-Spiel Monument Valley gewinnen. Für sein Lebenswerk wurde Hironobu Sakaguchi ausgezeichnet, der die legendären Spielreihen Final Fantasy, Chrono Trigger, und Kingdom Hearts erfunden hat.

Für die Preise können grundsätzlich jeder Entwickler und jedes Spiel nominiert werden. Gewählt wird durch das GDC Advisory Comittee, das sich aus bekannten Branchen-Größen wie Harvey Smith (Deus Ex), Brian Reynolds (Rise of Nations, Alpha Centauri), Doug Lombardi (Marketing Valve).

  • Spiel des Jahres: Mittelerde: Mordors Schatten

  • Award für Innovation: Monument Valley

  • Bestes Debüt:Stoic Studio (The Banner Saga)

  • Bestes Design:Hearthstone: Heroes of Warcraft

  • Bestes Handheld/Mobile Spiel:Monument Valley

  • Künstlerische Leistung:Monument Valley

  • Beste Narrative:Kentucky Route Zero: Episode 3

  • Bester Sound:Alien: Isolation

  • Beste Technologie:Destiny

  • Lebenswerk: Hironobu Sakaguchi (Final Fantasy)

  • Pionier-Preis: David Braben (Elite: Dangerous)

  • Branchen-Botschafter: Brenda Romero (Jagged Alliance)

  • Zuschauer-Preis: Elite: Dangerous