Kunst & Kultur : Dave Pollot malt bekannte Charaktere und Dinge der Popkultur in bereits existierende Gemälde. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. (Quelle: https://instagram.com/davepollotart/) Dave Pollot malt bekannte Charaktere und Dinge der Popkultur in bereits existierende Gemälde. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. (Quelle: https://instagram.com/davepollotart/)

Der Künstler Dave Pollot beschreibt sich selbst als »Software-Engineer, der seine Abende mit einem Bier in der einen und einem Farbpinsel in der anderen Hand verbringt«. Und offensichtlich regen sowohl das Bier und der Pinsel als auch sein Sinn für aktuelle popkultuerelle Ereignisse durchaus seine Fantasie an: An besagten Abenden malt Pollot nämlich diverse bekannte Charaktere aus der Film- und Videospielgeschichte - und zwar in künstlerisch durchaus ansprechender Gemäldeform.

Mal sind Luigi und Prinzessin Peach auf einer malerischen Farm zu sehen, mal fährt der DeLorean DMC-12 aus Zurück in die Zukunft durch eine Dorflandschaft und mal sehen wir Doctor John A. Zoidberg aus Futurama an einem Strand.

Komplett selbst gemalt hat Pollot das alles aber nicht. Vielmehr kauft er ungewollte Kunstwerke aus Gebrauchtwarenläden und modifiziert sie dann entsprechend, indem er die Figuren und anderen bekannten Dinge der Popkultur selbst hineinmalt.

Zu sehen sind Pollots Werke unter anderem auf instagram.com.