Twitch : Die Streaming-Plattform Twitch ist möglicherweise Opfer eines Hacker-Angriffs geworden. Die Streaming-Plattform Twitch ist möglicherweise Opfer eines Hacker-Angriffs geworden.

Update 25. März 2015: Wie das Magazin VentureBeat berichtet, hat Twitch vor kurzem eine Mail an diejenigen Benutzer versendet, deren Accounts mit hoher Wahrscheinlichkeit von dem Hacker-Angriff betroffen waren. Daraus geht hervor, dass nicht nur die Hacker nicht nur Zugriff zu den Passwörtern, sondern auch zu anderen Daten hatten. Dazu zählen zum Beispiel die E-Mailadresse, die zuletzt verwendete IP-Adresse sowie eingeschränkte Informationen von der verwendeten Kreditkarte (Kartentyp, Gültigkeitsdatum etc.). Auch das Geburtsdatum sowie der Vor- und Nachname konnten teilweise abgegriffen werden.

Originalmeldung: Twitch ist möglicherweise das Ziel von einem Hacker-Angriff gewesen. Das geht zumindest aus einer Stellungnahme des Betreibers auf der offiziellen Webseite hervor.

Demnach gab es wohl einen nicht autorisierten Zugriff auf mehrere Benutzerdaten. Aus diesem Grund haben sich die Betreiber dazu entschlossen, sämtliche Passwörter sowie Stream-Keys auslaufen zu lassen und die Accountverbindungen zu Twitter und YouTube zu trennen.

Die Benutzer werden dazu aufgefordert, beim nächsten Login ein neues Passwort zu erstellen. Außerdem gibt es die Empfehlung, die Passwörter auch bei anderen Diensten und Webseiten zu ändern, falls sie dort dieselbe oder zumindest eine sehr ähnliche Kombination verwenden sollten.

Um den Benutzern bei der Erstellung eines neuen und vor allem sicheren Passworts zu helfen, hat Twitch auf der offiziellen Webseite eine kleine FAQ-Sektion zur Verfügung gestellt.